Melody’s Echo Chamber Emotional Eternal


Domino/Good To Go (VÖ: 29.4.)

von

Die Achse Paris-Stockholm ist intakt. Die Französin Melody Prochet hat erneut den Weg in den Norden gefunden, um dort mit dem Wahnsinnsgitarristen Reine Fiske sowie Produzent Fredrik Swahn an einem Album zu arbeiten. Fiske und Swahn begleiten schwedische Bands wie Dungen oder The Amazing auf ihren Wegen, zeitlos-verträumte Indie-Psychedelic zu spielen.

🛒  EMOTIONAL ETERNAL bei Amazon.de kaufen

Die Ästhetik der Dream-Pop-Songs von Melody Prochet passt hervorragend in dieses Konzept, schon die erste Zusammenarbeit auf dem Album BON VOYAGE (2018) überzeugte. Wurde die Arbeit daran von einem Autounfall überschattet, strahlt EMOTIONAL ETERNAL Zuversicht aus. Die Stücke handeln von Hypnose oder Pyramiden in den Wolken – entsprechend entrückt klingen sie.

Flöten und Tablas, Arabesken und kosmische Soundeffekte: EMOTIONAL ETERNAL ist auch ein Hippie-Traum. Prochets hohe Stimme erinnert an Isobel Campbell oder Claudine Longet, fließend wechselt sie zwischen Französisch und Englisch, sucht sich einen Weg durch komplexe Harmonien und Arrangements. Bei „Personal Message“ gelingt ihr das besonders gut, das Mutterschaftslied „Alama, The Voyage“ überschreitet erst die Grenze zum Kitsch, wenn aber am Ende die Geigen vom neuen Leben erzählen … hach!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Deafheaven :: Infinite Granite

Die Ex-Black-Metaller sind jetzt eine Dream-Pop/Shoegaze-Band. Ein Triumph!

Red Ribbon :: Planet X

Emma Danner und Band gehen mit ihrem kratzig-schönen Americana-Dreampop auf cinematische Spritztour.

Bachelor :: Doomin’ Sun

Zwei Indie-Geheimtipps finden den gitarrengesäumten Mittelweg zwischen Tagträumerei und handfestem Noise-Fest.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Videopremiere: Hört und seht Zustras neuen Song „Back To Dark“ hier zuerst

Ariana Zustra selbst sagt über ihre neue, tief wummernde und nahezu bedrohliche Dreampop-Single: „In ‘Back to Dark’ geht es um eine Abwägung zwischen Realität und Traum und die Frage, was eigentlich die verhängnisvollere Illusion ist: Das Folgen einer Fantasie oder der Glaube an die eigene Vernunft.”

Von Justice bis Metallica: 9 neue Alben, die Ihr Euch diese Woche zu Gemüte führen solltet

Diese Woche sind die Alben von Metallica, Hyphen Hyphen, Justice, Bakery, Kathryn Joseph erscheinen. Lest hier unsere Rezensionen.

Die Alben der Woche mit Fever The Ghost, Chvrches und Disclosure

Am 25. September 2015 erscheinen unter anderem neue Alben von Fever The Ghost, Chvrches und Disclosure. Hier unsere Rezensionen und die Playlist dazu.


Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel
Weiterlesen