Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Gymnasiastenfunk: Red Hot Chili Peppers‘ Albumklassiker „BLOOD SUGAR SEX MAGIK“ ist so unerträglich wie vor 28 Jahren

Red Hot Chili Peppers The Getaway


Warner Music

Ein paar Tage lang stritt die Facebook-Gemeinde angeregt darüber, was bei Rock am Ring schlimmer war, das Gewitter oder die Gesangsleistung von Anthony Kiedis. Ein Schlichter entschied schließlich, dass nichts schlimmer sein könne als das Cover des neuen Albums, was zeigt: Diese Band hat es schwer. Um die Jahrtausendwende galt sie noch als Bastion zwischen Alternative und Mainstream, so unangreifbar wie R.E.M. CALIFORNIACATION und BY THE WAY werden noch heute aufgelegt, wenn man sich nicht zwischen Curtis Mayfield und Pearl Jam entscheiden mag. Danach läuft stets BLOOD SUGAR SEX MAGIK, und einer stellt immer die Frage, ob das nicht vielleicht doch eines der besten Rockalben aller Zeiten ist. Danach bog die Band in die Phase ein, in der neue Alben nur noch als Begründung für neue Shows fungieren. Kann jemand noch mehr als zwei Lieder von I’M WITH YOU benennen, der 2011er-Platte? Eben. Für THE GETAWAY haben es die Chili Peppers übers Herz gebracht, Rick Rubin die Zusammenarbeit zu kündigen. Der Mann hat die Kalifornier überhaupt erst zu einer ernst zu nehmenden Band geformt. Doch spätestens mit I’M WITH YOU war die gemeinsame Reise beendet. Das elfte Album hat nun Danger Mouse produziert, der seit einiger Zeit seine Methode perfektioniert, Stile auf die Oberfläche zu reduzieren und dadurch Pop entstehen zu lassen. Die Red Hot Chili Peppers sind eine passende Band dafür, zumal sie keine Scheu vor der Selbstkopie haben. Die Gitarre am Anfang von „The Longest Wave“, Kiedis’ Hey-Oh’s bei „Goodbye Angels“, Fleas Bass auf „We Turn Red“ – alles alte Bekannte. Der beste Move: Der Softrocker „Sick Love“ mit Elton John am Piano. Live werden sie das wohl kaum spielen. Was auch nicht schlimm ist.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Thorsten Nagelschmidt :: Arbeit

Geschickt montierter Roman aus des Randgebieten des Erwerbslebens. Wer den Autor und Muff-Potter-Sänger daraus lesen hören und sehen will, kann...

Toni Erdmann :: Regie: Maren Ade

Film des Jahres? Aus Deutschland? Maren Ade macht's möglich.

Autechre :: elseq 1–5

Das Opus magnum der Elektronik-Avantgarde aus Manchester. Vier Stunden, fünf Alben, 21 Tracks.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Josh Klinghoffer covert Big Thiefs „Not“

Josh Klinghoffer lernte Big Thief eigenen Angaben zufolge 2019 durch einen Freund kennen und habe ihre Musik als einen „angenehmen Schlag ins Gesicht“ empfunden.

John Frusciante aka Trickfinger veröffentlicht neues Soloalbum

John Frusciantes neue Platte heißt LOOK DOWN, SEE US und besteht aus vier Acid-House-Tracks. Doch damit nicht genug: Im Laufe des Jahres sollen gleich zwei weitere neue LPs unter seinem Pseudonym Trickfinger erscheinen.

Red Hot Chili Peppers stehen wieder mit John Frusciante auf der Bühne: Seht hier Ausschnitte

Nach 13 Jahren erneut vereint auf der Bühne: Zusammen spielten sie „Give It Away“, „Not Great Men“ von Gang of Four und den Stooges-Hit „I Wanna Be Your Dog“. Und Dave Navarro schaute auch noch kurz vorbei.


Josh Klinghoffer covert Big Thiefs „Not“
Weiterlesen