Spezial-Abo

Rival Consoles Articulation


Erased Tapes/Indigo (VÖ: 14.8.)

von

Wir müssen wieder mehr über den ungarischen Komponisten György Ligeti sprechen! In Owen Palletts Meisterwerk ISLAND strahlten kürzlich schon Ligeti-artige Spektralkomplexe durch. Und nun sagt auch Rival Consoles, Electronica-Produzent aus Leicester, dass er sich bei seinem neuen Album auf Ligeti bezieht, zumindest auf dessen Weisen, Musik extrem unkonventionell zu notieren.

🛒  „ARTICULATION“ bei Amazon.de kaufen

Denn es macht einen Unterschied, ob man von vornherein in der digitalen Audio-Workstation unterwegs ist oder ob man sich erst mal in Ruhe ein Papier nimmt und das artikuliert, was in einem abgeht. Rival Consoles ist ein echter Techno-Autor. Diesen organischen Zugang kann man in den Tracks auf ARTICULATION deutlich spüren.

Rival Consoles – Articulation (Official Audio) auf YouTube ansehen

Rival Consoles bietet viele Zugänge, rhythmisch wie melodisch, er verbarrikadiert sich nicht in Trutzburgen nur für erlaucht Eingeweihte; und dennoch speist er einen nie mit dem allzu Naheliegenden ab. Rival Consoles ballert keine Beats, seine Harmonien drücken einen auch mal lieb.

ARTICULATION im Stream hören:

▶ Articulation jetzt hier Spotify hören

ÄHNLICHE KRITIKEN

Xiu Xiu :: Oh No

Jamie Stewart lässt den Dunkel-Pop-Fahrstuhl in den Hades bollern, um David Lynch zu treffen.

Owen Pallett :: In Conflict

Orchestraler Elektro-Pop vom gefühlt einzigen Violinisten des Indie-Rock.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Arcade Fire: Die Filmmusik zu „Her“ ist endlich in voller Länge erhältlich (Stream)

Neues von Arcade Fire und Owen Pallett: Der 2014 für einen Oscar nominierte Soundtrack zu „Her“ ist endlich erhältlich.

„Her“: Arcade Fire und Owen Pallett veröffentlichen ihren Film-Soundtrack

2013 schrieben Arcade Fire und Owen Pallett bereits den Soundtrack zu Spike Jonzes Oscar-nominiertem Film „Her“. Nun veröffentlichen sie endlich den Score.

O Canada: Beim Reeperbahn Festival 2017 wird's kanadisch

Zum 150. Geburtstag des nordamerikanischen Landes gibt es eine Extra-Portion musikalischer Delikatessen auf der Reeperbahn.


Arcade Fire: Die Filmmusik zu „Her“ ist endlich in voller Länge erhältlich (Stream)
Weiterlesen