Sportfreunde Stiller Jeder nur ein X


Vertigo Berlin/Universal (VÖ: 11.11.)

von

Blödes Timing: Da haben die Sportfreunde Stiller der Fußballlegende Zlatan Ibrahimović auf ihrem neuen Album JEDER NUR EIN X so ein schönes Denkmal gesetzt, ihn gar nicht mal so unlustig zum Trumpf hochgeschrieben, den man in der Hinterhand hat, wenn Horrorclowns und Hurricanes einem Angst einjagen – da lässt sich der Depp mit Berlusconi fotografieren. Nun wäre es natürlich einfach, ein bisschen zu feixen über diese Band, die es mit Feinheiten und Timing ja eh nicht so hat.

🛒  JEDER NUR EIN X bei Amazon.de kaufen

Über ihren Sänger, der Peter Brugger heißt und weniger singt, sondern vielmehr damit berühmt wurde, seine Texte über Liebe, Freundschaft und Elfmeterschießen in gleichbleibender Tonhöhe ins Rock-im-Park-Publikum zu rufen. Mit ihrem WM-Manifest „54, 74, 90, 2006“ waren die Sportfreunde Stiller die Froschprinzen im Sommermärchen, mit ihrem Liebeslied „Ein Kompliment“ lieferten sie einer gesamten Generation Textbausteine für ungeschickte SMS an den Mittelstufenschwarm.

Ja, das ist schon alles albern

Nun sind „die Sportis“, wie sie ja irgendwie immer noch heißen, längst sehr doll erwachsen, können sich aber auch auf ihrem achten Album nicht entscheiden, ob sie als staatstragende Stadionrockgruppe oder Quatschband alt werden wollen. Also probieren sie sich einmal mehr durch Großraumhallenpunk, hüftsteifen Elektrorock und Off-Beat-Songs, die grooven wie ein Männertag am Baggersee, während der Peter mal grönemeyernd was vom Menschsein und -bleiben erzählt, mal die Welt leutselig auffordert: „Seht her, seht her, seht her, das ist spektakulär“.

Ja, das ist schon alles albern. Aber so viel würdevoller sind die meisten von uns seit der Mittelstufe auch nicht gealtert. Die Sportfreunde Stiller verdienen zumindest gutes Geld damit, Menschen in genau den Momenten glücklich zu machen, in denen ihnen dieser Umstand bewusst wird. Blöd ist diese Band also ganz und gar nicht, wahrscheinlich sogar extrem clever. In jedem Fall cleverer als Zlatan Ibrahimović.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Neil Young :: Harvest (50th Anniversary Edition)

Das vierte Soloalbum brachte ihm 1972 unerwarteten Mainstream-Erfolg. 50 Jahre später erscheint der Folk’n’Country-Klassiker in einer üppig ausgestatteten Jubiläumsausgabe.

Brendan Benson :: Low Key

Auch in der Isolation verzichtet der Singer/Songwriter lieber auf Lo-Fi-Kasteiung.

Sophie Jamieson :: Choosing

Whiskey am Strand ist noch das  geringste Problem der Singer/Songwriterin aus London.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Polizei beendet spontanes Konzert der Sportfreunde Stiller

Die Sportfreunde Stiller haben in der Freiburger Fußgängerzone ein Konzert geben - doch bereits während des ersten Songs wurde der Auftritt von der Polizei gestoppt.

2001: Tokio Hotel kündigen neues Album für November an

Am 18. November erscheint die neue Platte. Sie kann jetzt bereits vorbestellt werden.

Pearl Jam: Eddie Vedder bittet einen Fan, das Konzert zu verlassen

Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder soll angeblich eine Frau aus dem Publikum geworfen haben, weil sie während eines Konzertes gewalttätig wurde.


Polizei beendet spontanes Konzert der Sportfreunde Stiller
Weiterlesen