Sports Team Deep Down Happy


Island/Universal (VÖ: 5.6.)

von

Ob das jetzt wieder losgeht, dass große Plattenfirmen die Straßenköter einfangen, um sie wachsen zu lassen? Es ist zumindest überraschend, dass das englische Sports Team seine Debütplatte bei einem Major veröffentlicht und dass es von der Klamottenmarke Fred Perry gefeatured wird. Denn hört man die Musik, klingt der Postpunk ziemlich chaotisch und wenig dafür geeignet, Verwertungsketten zu starten.

🛒  „DEEP DOWN HAPPY“ bei Amazon.de kaufen

Andererseits haben Idles gezeigt, welche Kraft diese Art von Musik in dieser Zeit entfalten und wie massenkompatibel sie sein kann, wenn man der Band die Überzeugung am eigenen Tun anmerkt. Ob das bei Sports Team der Fall ist? Na ja. DEEP DOWN HAPPY ist keine miese Platte, wer Vergleichen nicht abgeneigt ist, darf das Ganze als eine Mischung aus Idles und den Kaiser Chiefs betrachten, die Single „Here’s The Thing“ gibt die Richtung vor.

Sports Team – Here’s The Thing auf YouTube ansehen

Hinzukommt, dass die Leute vom Sports Team sehr darauf achten, welche Klamotten sie tragen und ob die Frisuren sitzen, nicht ohne Grund ist die Truppe Fan der New-Romantic-Indiepopper Haircut 100. Ein wenig kalkuliert klingt das Album tatsächlich, es gibt aber auch Songs wie „Camel Crew“, die endlich mal wieder auf überzeugende Art anarchistischen Sturm und Drang mit britischer Pop-Affinität verbinden.

DEEP DOWN HAPPY im Stream hören:

▶ Deep Down Happy jetzt hier Spotify hören


ÄHNLICHE KRITIKEN

Various Artists :: C91

Drei CDs, sechs Sub-Genres: Das britische Indie-Jahr 1991 in einer Box.

Idles :: Crawler

Der Pandemie sei Dank: Die Punk-Rocker mussten sich ihrer schlechten Laune stellen.

Frank Carter And The Rattlesnakes :: Sticky

Dancefloor-Punk für eine Party, die mit einem weiteren Gesichts- Tattoo endet.


ÄHNLICHE ARTIKEL

ME-Alben der Woche: Damon Albarn, Dave Gahan & Soulsavers, Idles

Es ist Freitag – und somit mal wieder Zeit für „Alben der Woche“. Diese Woche sprechen wir über Damon Albarn, Dave Gahan & Soulsavers und Idles.

IDLES kündigen neues Album CRAWLER an – hier „Beachland Ballroom“ im Stream

Im neuen Musikvideo zur Leadsingle kommt man Frontmann Joe Talbot besonders nah.

Hurricane/Southside 2022: Neue Bandwelle mit Martin Garrix und K.I.Z.

Neben den beiden neuen Headliner-Acts sind auch Chvrches, Sam Fender, Idles und Royal Blood bei Hurricane und Southside dabei.


10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte
Weiterlesen