Spezial-Abo

ME präsentiert

Art Brut verschieben Deutschlandtour auf 2021 – das sind die Ersatztermine

von

Ursprünglich sollten Art Brut schon im Oktober für zwei Termine in Deutschland vorbeischauen, um dort ihr Debütalbum BANG BANG ROCK & ROLL aus dem Jahr 2005 zu performen und zu zelebrieren. Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie mussten die vom ME präsentierten Konzerte in Hamburg und Berlin jetzt jedoch auf April 2021 verlegt werden.

Art Brut live 2021 hier sind die neuen Deutschlandtermine:

  • 07.04.2021 Hamburg, Molotow
  • 08.04.2021 Berlin, Frannz Club

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Für Sänger Eddie Argos bleibt es damit bei einem Heimspiel: Er lebt seit einigen Jahren in der Hauptstadt und hat dies auf der aktuellen Art-Brut-Platte WHAM! BANG! POW! LET’S ROCK OUT! auch deutlich besungen. Diese erschien 2018 und wurde von ME-Autor Martin Pfnür in seiner Rezension als eine „gelungene Fusion aus Indie-Rock, Fun-Punk und Power-Pop“ beschrieben.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte sich innerhalb der Band viel getan: Eddie Argos war Vater geworden, hatte ein Musical geschrieben, Soloalben veröffentlicht – und mehrere Bandmitglieder waren ausgewechselt worden, gegangen oder wiedergekommen.

Im Jahr 2005 machte die Band das erste Mal mit ihrem Lo-Fi-Debütalbum BANG BANG ROCK & ROLL auf sich aufmerksam. Gemeinsam mit Bands wie den Kaiser Chiefs, Maximo Park und Bloc Party waren Art Brut Teil eines europaweiten Hypes britischer Indie-Bands, der so genannten „Class of 2005“. Insbesondere die Singles „Emily Kane“ und „Formed A Band“ erfreuten sich großer Beliebtheit. Auf das Debütalbum folgten bis dato sechs weitere Alben.


Maxïmo Park kündigen neues Album NATURE ALWAYS WINS an
Weiterlesen