Sunflower Bean Twentytwo In Blue


Lucky Number Music / Rough Trade

Einen besseren Ort, um seinen Kopf zu verlieren, als das Identitäten-Kabinett Popmusik gibt es nicht. Das wissen auch diese drei jungen New Yorker. Julia Cumming, Nick Kivlen und Jacob Faber sind – der Albumtitel deutet es an – 22 Jahre alt und das Bedauern der eigenen Fehltritte klingt bei ihnen nach einer so leichtfüßigen Befreiungsgeste, wie es sich eben für einen guten Popsong gehört.

„I was a fool who lost his head“, singt Kivlen in „I Was A Fool“ und Bandkollegin Cumming stimmt ins Lamento ein: „If I was blind, you were heartless. I feel for you in the darkness.“ Um das Gesangsduo kräuseln sich feine Gitarren-Wölkchen, die eher nach West- als Eastcoast klingen. Oder genauer: nach eben jener schönen und weich perlenden Fleetwood-Mac-Gefühligkeit.

Der Sound greift ins 20. Jahrhundert zurück

Sunflower Bean vollziehen auf ihrem zweiten Album die Metamorphose von einer Gitarren-Rock- zu einer Gitarren-Popband. Heißt: Die groovy verhangene Wall of Sound von HUMAN CEREMONY (2016) lichtet sich und die Melodien treten schimmernd hervor. Der Refrain von „Sinking Sands“ lehnt sich besonders weit in diese schwebende Slickness des 70er-Pop-Rock.

Anzeige

Auch wenn der Sound ins 20. Jahrhundert zurückgreift, stehen die Stücke thematisch immer mindestens mit einem Fuß in der Gegenwart: In „Crisis Fest“ versuchen die drei dem Krisenjahr 2017 eine neue Antriebskraft abzuringen: „Reality’s one big sick show“, singt Cumming selbstentschlossen und dann in Richtung Trump, dem sie mit ihren Dancing Shoes auf der Nase herumtrampeln wollen: „We brought you into this place. You know, we can take you out.“


ÄHNLICHE KRITIKEN

Sunflower Bean :: Human Ceremony

Der mal verträumte und mal robuste Indie-Rock des New Yorker Trios trifft immer die richtige Stelle.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Mit Jack White, Preoccupations und Jenny Wilson: 8 neue Alben, die wir Euch diese Woche empfehlen

Diese Woche ist neue Musik von unter anderem Sunflower Bean, Brian Lopez und Acht Eimer Hühnerherzen erschienen. Hier sind unsere Rezensionen inklusive Hörproben dazu.

Sunflower Bean: Auf modischer Entdeckungsreise mit den Indie-Rockern

ME.STYLE: DIE FRÜHJAHR/SOMMER-AUSGABE 2016 IST DA!

Jetzt am Kiosk: Die Frühjahr/Sommer-Ausgabe des Modemagazins ME.STYLE! Dieses Mal dreht sich alles um das Phänomen „Identity“. 

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Das hier sind die wahren Song-Botschaften von Max Giesinger und Co.
Weiterlesen