The Twilight Sad It Won’t Be Like This All The Time


Rock Action/[PIAS] Coop/Rough Trade

Als James Graham und Andy MacFarlane 2003 The Twilight Sad gründeten, hatten sie sich der ausgiebigen Beschäftigung mit Schmerz und Leid verschrieben, in Song-Epen, die Joy-Division-Jünger auflächeln ließen und Gitarre, Bass und Drums in etwas wolkige Assekuranzen mit Loops und Fuzzbox schickten.

15 Jahre und fünf Alben später konzentriert die Band aus Glasgow sich auf ihre Kernkompetenzen, das Suchen und Wabern in der Dunkelkammer ihrer Befindlichkeiten. Diese elf neuen Songs baden in Gitarrenbrei, die Keyboards können gerade noch daraus auftauchen, Grahams Gesang hängt irgendwo mittendrin. Was singt der da eigentlich? Dem Vernehmen nach sollen hier auch erbauliche Momente zu finden sein, meistens aber klingt das so, als ob ein Morrissey lite den Frontmann für das nächste Comeback von My Bloody Valentine gibt.  

Hier das Album „IT WON’T BE LIKE THIS ALL THE TIME“ von The Twilight Sad kaufen

Albumstream:

Kooperation

Die 11 erfolgreichsten Alben der Welt
Weiterlesen