Underworld Drift Series 1


Caroline/Universal (VÖ: 1.11.)

Am 1. November 2018 starteten Underworld das DRIFT-Projekt. Jeden Donnerstag erscheinen seitdem neue Tracks oder Filme der Briten. Zuerst nur für ein Jahr geplant, geht es nun in die Verlängerung. Als erste Zwischenbilanz veröffentlichen sie nun den Sampler DRIFT SERIES 1 sowie eine 7-CD-Box mit sämtlichen Songs.

„DRIFT SERIES 1“ bei Amazon.de kaufen

Der wöchentliche Drang entpuppt sich dabei für Karl Hyde und Rick Smith als Jungbrunnen und fördert ihre Kreativität. Sicher gehört nicht jedes Stück zu den besten ihrer Karriere. Es gibt Ausreißer nach oben und unten, aber auch ein paar ihrer spannendsten Songs. Wie etwa das 45 Minuten lange, mit der australischen Jazzband The Necks aufgenommene „Appleshine Continuum“, eines der DRIFT-Kernstücke. Auf die Compilation schaffte es jedoch leider nur dessen Essenz „Appleshine“.

Underworld wechseln geschickt zwischen funktionalem Techno und cleverer Electronica, geradlinigem Rave und Ambient-Phasen. Immer tief in den 1990ern verwurzelt, entwickeln sie sich trotzdem auch heute noch weiter. In „Schiphol Test“ erinnern sie auch dank Hydes Stimme an Bowies Experimente aus diesem vergangenen Jahrzehnt (THE BUDDHA OF SUBURBIA). Obwohl sich manche Highlights nur auf der Box wiederfinden, bietet DRIFT SERIES 1 eine gelungene Auswahl der Arbeit des Duos in den vergangenen zwölf Monaten.

DRIFT SERIES 1 im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Underworld :: Barbara Barbara, We Face A Shining Future

Die Progressive-House-Avantgarde unterstreicht ihre Unverzichtbarkeit.

Eno/ Hyde :: High Life

Das zweite Album von Brian Eno und Karl Hyde mit polyrhythmischen Erkundungen innerhalb weniger Monate. Nicht viel besser als das...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die Alben der Woche mit Bitchin Bajas, AnnenMayKantereit und Iggy Pop

Am 18. März 2016 sind unter anderem neue Alben von Bitchin Bajas And Bonnie „Prince“ Billy, AnnenMayKantereit, Iggy Pop, Primal Scream und Underworld erschienen. Hier unsere Rezensionen dazu.

Rückkehr nach 6 Jahren: Underworld stellen neuen Song „I Exhale“ vor

Nach sechs Jahren Funkstille gibt wieder einen neuen Song von Underworld zu hören. Die Hookline von „I Exhale“ ist umwerfend simpel, DJ Koze ist auch involviert.

Underworld kündigen neues Album „BARBARA BARBARA, WE FACE A SHINING FUTURE“ an

Das Artwork, die Tracklist und auch Tourdaten zu BARBARA BARBARA, WE FACE A SHINING FUTURE von Underworld sind bekannt.


Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten
Weiterlesen