Young Guv Guv 1


Run For Cover Records (VÖ: 02.08.)

Ben Cook spielt hauptberuflich bei den Ex-Hardcore-Punks und nun Prog-Indie-Rockern von Fucked Up Gitarre. Mit dem ersten Album seines Nebenprojekts Young Guv verschrieb er sich schon 2015 dem Twee- und Jangle-Gitarrenpop der 80er und frühen 90er. Passenderweise erschien es auf Slumberland Records, dem Label von u. a. The Pains Of Being Pure At Heart.

Young Guvs zweites Album huldigt ähnlichen Einflüssen: Die dengelnden Schluffi-Gitarren erinnern mal an die Bubblegum-Balladen der Ramones („Every Flower I See“), mal an Teenage Fanclub („Patterns Prevail“) und mal an Noel Gallaghers oft von Akustikgitarren getragene Oasis-B-Seiten („Roll With Me“, dessen Textzeile „Roll with me and step out“ gleich auf zwei Oasis-Songs anspielt). Die gutmütige Musik kontrastiert mit Cooks Texten, die von Resignation, Ängsten und Sehnsucht zeugen.

Das neue Album von Young Guv bei Amazon kaufen

Seine Stimme bietet vielleicht das größte Streitpotenzial auf GUV I – es ist die Art Millennial-Genöle, die manchen sauer aufstoßen wird. Aber die können auch einfach weiter Kings Of Leon hören.

Anzeige

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Die 100 besten Songs aller Zeiten
Weiterlesen