Soccer Mommy kündigt Album COLOR THEORY an und teilt ersten Track

Das Debüt der US-Amerikanerin, CLEAN, fand 2018 gerade aufgrund seiner entspannt-melancholischen Melodien viel Anklang. Mit ihrem kommenden Zweitling COLOR THEORY will Sophie Allison, alias Soccer Mommy, insbesondere mit der Produktion ein Retro-Statement setzen. Der Plan der aus Nashville stammenden Künstlerin: eine Platte herauszubringen, die sich wie eine verstaubte Kassette anhört, die durch den Lauf der Zeit schon etwas kaputt gegangen ist. Denn genau das sei das Album – ein Ausdruck all der Dinge, die sie persönlich langsam aber sicher degradiert hätten.

Im Gegensatz zu dieser eher deprimierenden Ausgangssituation, wirkt das Video zu „Circle The Drain“ wunderschön verträumt. Wir sehen einige Leute mit ihren Skateboards ausgiebig die Gegend erkunden, die Sonne genießen, und schließlich traut sich auch Allison selbst aufs Brett.

Mehr von der Gefühlswelt der 22-Jährigen im Vintage-Soundgewand gibt es dann auf dem Album COLOR THEORY zu hören, das am 28. Februar erscheint. Weitere Themen sollen darauf Verlustängste, Krankheit und depressive Phasen sein. Ihr Markenzeichen bleibt dabei der vermeintlich fröhliche Lo-Fi-Klang zu den sonst eher harten Texten.

Tracklist zu Soccer Mommys neuem Album CLEAN:

1. Bloodstream
2. Circle The Drain
3. Royal Screw Up
4. Night Swimming
5. Crawling In My Skin
6. Yellow Is The Color Of Her Eyes
7. Up The Walls
8. Lucy
9. Stain
10. Gray Light

Soccer Mommy live 2020 – hier sind die Deutschlandtermine:

  • 08.06. Hamburg, Molotow
  • 09.06. Berlin, Frannz Club
  • 11.06. Köln, Bumann & Sohn

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Soccer Mommy kommt 2020 auf Deutschlandtour
Weiterlesen