Spezial-Abo
Highlight: Aus analog wird digital: So digitalisiert Ihr Eure Schallplatten

„Stay Inside!“: Dieses Nirvana-Cover wird zur Quarantäne-Hymne

Bleibt Ihr auch alle schön zuhause, haltet 1,5 Meter Abstand zu anderen und kippt Euch ausgiebig Desinfektionsmittel über die Hände? Das Coronavirus zwingt zum Ändern des Alltags, die Umstände sind geraade alles andere als leicht. Aber für die harten Zeiten gibt es nun zumindest die perfekte Quarantäne-Hymne. Und zwar hat der Musiker Urian Hackney auf seinem YouTube-Kanal seine Version zu Nirvanas „Stay Away“ hochgeladen. Bei ihm heißt das Stück jedoch „Stay Inside!“.

Hört Euch hier das Cover „Stay Inside!“ an:

Nicht nur der Titel und der Refrain sind in Hackneys Variante umgemodelt. Auch der restliche Text wurde von dem Künstler an die aktuelle Corona-Krise angepasst. Er imitiert Kurt Cobains knurrige Stimme und singt: „Wische jede Oberfläche sauber, ich desinfiziere! Stocke Reis und Bohnen auf, ich desinfiziere!“ In dem selbst gefilmten Clip dazu sehen wir ihn mal am Mikrofon, mal am Schlagzeug, am Bass und an der Gitarre. Zwischendrin putzt er aber auch, mit gelben Gummihandschuhen bewaffnet, einen Türgriff.

Das Original, „Stay Away“, erschien 1991 auf Nirvanas NEVERMIND. Mit diesem Album konnte das Trio Grunge als kommerziellen Musikstil etablieren. Sänger und Gitarrist Kurt Cobain, Bassist Krist Novoselic und Drummer Dave Grohl feierten mit der Single „Smells Like Teen Spirit“, die ebenfalls auf diesem Album war, internationale Erfolge. 1994 beging Cobain Selbstmord und setzte Nirvanas Karriere dadurch ein jähes Ende.


Billie Eilish verschiebt Nordamerikatour wegen Coronavirus
Weiterlesen