13th Floor Elevators

  • Diese Comebacks erwarten uns 2015

    Ob ein neues Album, die Rückkehr auf die Bühne oder nur ein bloßes Gerücht: Der Februar ist noch nicht einmal um und schon folgt ein großes Comeback dem nächsten. Von Blur bis Wham! (ja, Wham!) - wir haben sie für euch zusammengefasst. mehr…

  • Wooden Shjips

    Wooden Shjips - West

    Thrill Jockey/Rough Trade Nicht gleich an Crosby Stills & Nash denken! Diese Band ist auf dem neo-pyschedelischen Trip. Kaum hat das Album begonnen, ist man auch schon drin in diesem unglaublichen Sog. Überall ziehen verzerrte Gitarren und surrende Keyboards ihre Kreise. Die Rhythmusgruppe adaptiert die motorischen Grooves der Krautrock-Ära. Über allem liegt die Stimme von […] mehr…

  • Ups..

    The 13th Floor Elevators – 7th Heaven: Music Of The Spheres – Complete Singles Collection

    Sowohl bei Verpackung als auch Inhalt darf der Sammler mit psychedelischem Kult(ur)bewusstsein ein Höchstmaß an Authentizität erwarten: Die Compilation 7TH HEAVEN: MUSIC OF THE SPHERES – COMPLETE SINGLES COLLECTION enthält 18 Titel – erstmals im originalen Mono-Mix auf CD erhältlich. Eine recht üppige Auswahl aus dem relativ schmalen Repertoire (gerade mal drei Alben und ein […] mehr…

  • Ups..

    The 13th Floor Elevators – Sign Of The 3 Eved Men

    Angesichts der Misere der Tonträgerindustrie mutet eine 10-CD-Kollektion übereine Rock-Legende der Swinging Sixties wie Zynismus an. Nicht dass es The 13th Floor Elevators nicht verdient hätten, derart opulent geehrt zu werden. Für das auf 3000 Exemplare limitierte Box-Set SKIN OF THE EYED MEN zeichnet kein Major verantwortlich, sondern das reanimierte Label International Artists, das auch […] mehr…

  • Ups..

    13th Floor Elevators – Easter Everywhere

    Erschienen: September 1967 mehr…

  • Ups..

    The 13th Floor Elevators – The Psychedeuc Sounds Of… / Easter Everywhere / Bull Of The Woods / Going Up – The Very Best Of

    Unter der Armada an US-Bands, die mit bewußtseinserweiternden Substanzen experimentierten, zählten The 13th Floor Elevators definitiv zu den einfallsreichsten. Rhythm’n’Blues, British Beat und LSD-Träume fusionierten Roky Erickson und seine nicht minder ausgeflippte Crew zu einem mehrdimensionalen Hörerlebnis. Doch wie viele Lichtgestalten der kurzlebigen Psychedelic-Rock-Ära, (Pink Floyds Syd Barrett, Moby Grapes Sktp Spenc, Seeds Sky Saxon), […] mehr…

  • Ups..

    The 13th Floor Elevators – The Psychedelic World Of The 13th Floor Elevators

    Unter den US-Bands, die mit bewusstseinsverändernden Substanzen experimentierten, zählen The 13th Floor Elevators zu den einfallsreichsten. Rhythm’n’Blues, Brit-Beat und LSD-Träume fusionierten Roky Erickson und seine Crew zu einem mehrdimensionalen Hörerlebnis. Doch wie viele Lichtgestalten (u.a. Pink Floyds Syd Barrett, Moby Grapes Skip Spence] der kurzlebigen Psychedelic-Ära brannte auch Ericksons Kreativpotenzial früh aus und reichte gerade […] mehr…

  • Ups..

    The 13th Floor Elevators – The Psychedellc Sound Of / Red Crayola – Parable Of Arable Land

    Vom Charly-Label kommt eine der besten Reissue-Nachricbten der letzten Jahre: Die Platten des legendären texanischen Psycho- und Garagenlabels International Artists gibt es wieder. Die entsprechend teuren Originale sind praktisch unbeschaffbar, spätere Nachpressungen ebenfalls schwer zu finden. Als erstes erscheinen das Debüt der 13th Floor Elevators (Decal Lik 19) – natürlich mit Roky Ericksons Meisterwerk „You […] mehr…