• EnergyNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Nimm den beiden Briten ihre Bühne und was bleibt? Eine zahme Dance- und Garage-Übung.

    Disclosure :: Energy und mehr Jamie XX

  • Der neue Song entstand in Zusammenarbeit mit Kehlani sowie Syd von The Internet und ist auch auf ihrem Album ENERGY zu finden, das schon morgen erscheint.  Aug 2020

    Disclosure teilen ihre neue Single „Birthday“ – hier streamen

  • Bei Drucklegung dieses Heftes wissen wir nicht, wie das Atomdrama in Japan ausgehen wird, aber wir hoffen das Beste. In Europa ist derweil ein Nachdenkprozess (neu) in Gang gekommen, den wir mit diesem Quiz über die Atomkraft im Pop-Kontext mit etwas leichter Muse begleiten wollen. Falls das jemand zynisch findet,... weiterlesen in:  Mai 2011

    Radioaktivität

  • DFA – US-Import The Boys Are Back in Town: Das erste reine Rock-Album auf dem DFA-Label. James Murphy ist mit den infantilen Mechanismen der Popkultur mehr vertraut als mancher infantile Musikjournalist. Wenn einer wie er auf seinem (nie ganz so) Electro-Label DFA das Album einer reinen Rockband veröffentlicht, ist das... weiterlesen in:  Jul 2010

    Free Energy :: Stuck On Nothing

  • Wer hat gesagt, dass man bei warmen Temperaturen nur leichte Kostzu sich nehmen muss?Auf der ME-CD 127 finden sich zehn anspruchsvolle Songs aus ein paar der besten Alben dieses Sommers. Produktion Christoph Lindemann Foto Denis Pernath  Aug 2007

    Sounds now!

  • Reto Peritz und Sven Epiney alias Pure Pleasure haben auf ihrer neuen Single „All Through The Night“ wieder einmal mächtig den Plausch. Singen können die beiden auf der beschwingten Uptempo-Nummer zwar immer noch nicht, den Teddybären-Quotienten werden sie aber bestimmt wieder in schwindelerregende Höhen treiben. Neues aus der Country-Ecke: Der... weiterlesen in:  Okt 1997

    CH-News

  • Gleich nach seinem ersten Album (BELFAST) wurde das irische Sextett als große Entdeckung gefeiert. Doch die Lobeshymnen der britischen Presse scheinen die Mannen um Sänger Bap Kennedy eher verunsichert als bestärkt zu haben. STOP THE MACHINE, ein leider zutreffender Titel, markiert schüchterne Richtungslosigkeit, für die auch schon ein betuliches Cover... weiterlesen in:  Feb 1992

    Energy Orchard – Stop The Machine

  • U2 oder Pogues – junge irische Kapellen haben die Wahl, in welche der beiden großen Schubladen sie kriechen wollen. Die Musiker von Energy Orchard wissen um die Gefahren und umschiffen die Riffe Bono und McGowan mit konditionsstarker Stilvielfalt, die ihr Debüt-Album zu einem erfreulich schwer faßbaren, zwischen folkig und Hardrock... weiterlesen in:  Apr 1990

    Energy Orchard – Belfast

  • In der schäbigen Garderobe des „Powerhouse“ in London zieht’s wie Hechtsuppe. Die Musiker sind nach einem umjubelten Gig schweißgebadet und somit erstklassige Anwärter auf eine zünftige Lungenentzündung. Dennoch sind die Blue Aeroplanes in mehr als nur guter Hoffnung, denn die blauen Flieger aus Bristol befinden sich mit ihrem hochoktanigen Gemisch... weiterlesen in:  Apr 1990

    Ton Spion

  • Eine schwüle Nacht in New York. Aus einem Jazzclub im Village dringt eine Brise Jazz-Funk-Rock, der so unwiderstehlich in die Glieder fährt, daß man einfach reingehen und mittanzen muß. Die Slickaphonics sind so eine Band. Als Live-Geheimtip mit einer humorvollen Schüttelmixtur aus rockigem Rhythm & Blues, Funk und Jazz und... weiterlesen in:  Mai 1985

    Slickaphomcs – Humatomic Energy

  • Jedes Jahr ein neuer Name: Spizz – Spizz ’77 – Spizz Oil – Spizz Energy – Athletico Spizz – und jetzt: The Spizzles. „Where’s Captain Kirk?“ Längst entschwebt, denn er markierte den von der Kult-Gemeinde erklärten Höhepunkt jenes Namens-Chamäleons zu Zeiten von Spizz Energy. Die LP DO A RUNNER war... weiterlesen in:  Mrz 1981

    Splzzles

  • Es ist erfreulich, wenn inmitten der Vielzahl von ex-undhopp Disco-Produktionen eine Platte wie diese auftaucht. Denn das singende Geschwistertrio hat mit „Energy“ eine aufsehenerregende Langspielplatte eingespielt, die schon allein durch die Auswahl des Repertoires viel Stil und Geschmack beweist. Als Komponisten zeichnen neben anderen Walter Becker und Donald Fagen („Dirty... weiterlesen in:  Feb 1979

    The Pointer Sisters – Energy

  • Ähnliche Themen

    Jamie XX A Free