Silver Jews

  • Diese Comebacks erwarten uns 2015

    Ob ein neues Album, die Rückkehr auf die Bühne oder nur ein bloßes Gerücht: Der Februar ist noch nicht einmal um und schon folgt ein großes Comeback dem nächsten. Von Blur bis Wham! (ja, Wham!) - wir haben sie für euch zusammengefasst. mehr…

  • Silver Jews

    Silver Jews - Early Times

    Drag City/Rough Trade NoFi: Rohe Aufnahmen aus den Jahren 1990 und 1991 dokumentieren die Anfänge der Silver Jews. Scheinbar ohne triftigen Grund beschloss David Berman, Mastermind und einziges ständiges Mitglied der Silver Jews, vor drei Jahren, der Musikwelt den Rücken zu kehren. Ebenso aus heiterem Himmel kommt nun eine Zusammenstellung früher Demoaufnahmen seiner Band. Early […] mehr…

  • Ups..

    Silver Jews – Lookout Mountain, Lookout Sea

    Damals, in den frühen 90ern, hätte keine Menschenseele David Berman und seinen Silver Jews solch eine Entwicklung prophezeien mögen. Damals wollte man wahrscheinlich eine Folk-Ausgabe von Pavement hören-und sonst nichts. Zwischen den feinstaubigen, sperrigen Indierock-Songs auf STARLITE walker (1994), an denen Stephen Malkmus als Gitarrist und Pianist noch einen gehobenen Anteil verzeichnete, und diesen zehn […] mehr…

  • Silver Jews - Tanglewood Numbers

    Silver Jews – Tanglewood Numbers

    Selbst unerschütterliche Silver-Jews-Anhänger sind zuletzt in Grübeln gekommen: Von einer Band, die nie eine Tour absolviert hat und sich den Launen ihres einzigen echten und dauerhaften Mitglieds zu fügen hat, von einer solchen Band vier Jahre nichts zu hören, ist bedenklich. Konnte es sein, daß David Berman sich der Vertiefung seiner Schriftsteller-Karriere widmete oder in […] mehr…

  • Silver Jews - Bright Flight

    Silver Jews – Bright Flight - Eine kleine Nachtmusik

    Silver Jews-Alben haben traditionell etwas mit Country zu tun. Mit Country im weitesten Sinne: Nicht, dass es hier von Steel-Gitarren und Banjos nur so wimmeln würde. Einen Haufen jodelnder Troubadoure und gut gepolsterter Tammys oder Lorettas hat der Mann gar nicht nötig, aber die Songs des David Berman bedienen sich gerne der Mythen und Bilder […] mehr…

  • Silver Jews - American Water

    Silver Jews – American Water

    Nicht nur Cake, Element Of Crime und die seligen Shrimp Boat wissen, was eine Trompete wert sein kann. Auch David Berman (Denker, Dichter & Trinker, wie gut informierte Kreise verlauten lassen) und Steve Malkmus (Pop- und Rockstar, wie Millionen Pavement-Fans belegen) haben auf dem neuen Album ihrer gemeinsamen Band Silver Jews den Blechbläser-Sound entdeckt. Mit […] mehr…

  • Silver Jews - The Natural Bridge

    Silver Jews – The Natural Bridge

    Auf STARLITE WALKER, dem „95er Debüt der Silver Jews, waren noch die verdienten Pavement-Mitarbeiter Steve Malkmus (Gitarre) und Bob Nastanovitch (Drums) als untergeordnete Mitglieder dabei. Das war einmal. Auf THE NATURAL BRIDGE spielt Bandchef David Berman ohne die beiden Pavements einen relaxten Folk, der aber nicht in die Sio-Mo-Schublade, die vor den Palaces, Catpowers oder […] mehr…

  • Silver Jews - Starlite Walker

    Silver Jews – Starlite Walker

    Das Debüt der Silver Jews bietet minimalistisehe Rock-Instrumentierung im Stil von Pavement sowie entspannten Rhythm’n’Blues. Eingespielt in Memphis, pendelt STARLITE WALKER charmant zwischen Lou Reed und Jonathan Richman. Tief und trotzdem verspielt klingt ‚Tide To The Oceans‘, eine wunderschöne Ballade, gebrochen und mit scheppernden Gitarren. ‚The Country Diary Of A Subway Conduetor‘ dagegen ist ein […] mehr…