Highlight: Mit Rammstein, Kollegah, Nirvana und The Cure: 10 Songs, die für Skandale sorgten

The Cure kündigen ‚DISINTEGRATION‘-Jubiläumskonzerte an

Bei allem Fleiß, den The Cure derzeit an den Tag legen – neues Album in der Mache, 20+ Festivalshows für den Sommer geplant –, vergessen sie nicht, den Blick auch mal in die Vergangenheit zu richten. So will die Band im Mai das 30-jährige Jubiläum ihres Meilenstein-Albums DISINTEGRATION mit gleich vier Konzerten feiern.

Wermutstropfen an dieser Stelle: Die Konzerte werden vom 24. bis 28. Mai im Sydney Opera House in Australien stattfinden.

Ob es einen Zusammenschnitt der Konzerte, bei denen Robert Smith auch die Performance „einer Auswahl von äußerst selten gespielten B-Seiten und speziellen Songs aus der Tiefe des Backkatalogs“ angekündigt hat, geben wird, ist noch nicht bekannt.

Kooperation

Fans werden dennoch die Gelegenheit haben, The Cure diesen Sommer in Deutschland live zu erleben. Die Band spielt nämlich beim Doppelfestival Hurricane/Southside – präsentiert vom Musikexpress.

The Cure in Europa 2019 – alle Termine im Überblick:

06/08 – Dublin, IE @ Malahide Castle
06/14 – Nickelsdorf, AT @ Nova Rock Festival
06/16 – Florence, IT @ Firenze Rocks
06/21 – Neuhausen ob Eck, DE @ Southside Festival
06/23 – Scheeßel, DE @ Hurricane Festival
06/24-26 – Zagreb, HR @ INmusic Festival
06/28 – Werchter, BE @ Rock Werchter
07/04 – Novi Sad, RS @ Exit Festival
07/06 – Roskilde, DK @ Roskilde Festival
07/11 – Lisbon, PT @ NOS Alive Festival
07/13 – Madrid, ES @ Mad Cool Festival
07/17 – Athens, GR @ Ejekt Festival
07/18-20 – Ostrava, CZ @ Colours of Ostrava
07/22 – Bucharest, RO @ Rock the City Festival
08/03 – Moscow, RU @ Afisha Picnic
08/07 – Oslo, NO @ Oya Festival
08/09-11 – Gothenburg, SE @ Way Out West
08/09-11 – Helsinki, FI @ Flow Festival
08/16 – Glasgow, UK @ Glasgow Summer Sessions
08/23 – Paris, FR @ Rock en Seine


Andy Anderson (The Cure) ist tot
Weiterlesen