Spezial-Abo

„The Purge“ wird zur TV-Serie: Hier ist der erste Trailer

Das „The Purge“-Franchise ist aktuell eines der beliebtesten und widerlichsten im Horror-Genre, was wohl an der drastischen Prämisse liegt: Einmal im Jahr gelten für 12 Stunden keine Gesetze. Die Bewohner der USA dürfen sich „austoben“, Morden und Vergewaltigen. Der Zweck ist die Annahme, dass diese exzessive Nacht dafür die Kriminalitätsrate im restlichen Jahr senkt. Seit 2013 wurden aus dieser Idee Kinofilme gemacht, mit „The First Purge“ läuft aktuell der vierte Teil der Reihe.

Doch die Marke 2018 noch weiter ausgebaut. Eine ganze TV-Serie wird sich „The Purge“ (übersetzt übrigens: „Die Reinigung“) widmen. Episodisch werden mehrere Figuren verfolgt und beim Versuch gezeigt, die 12 Stunden zu überleben. Doch nicht nur Opfer werden gezeigt, die Serie, die am 4. September in den USA startet und kurz darauf auch ihren Weg nach Deutschland finden wird (Amazon Prime oder Sky), folgt auch blutrünstigen Tätern. Außerdem beschränkt sich Serien-Autor James DeMonaco nicht auf auf die Nacht der „Reinigung“, sondern zeigt auch diese Dystopie der USA an den restlichen 364 Tagen im Jahr. 10 Episoden soll die Prämisse, die sich im Kino bereits relativ ausgelutscht anfühlt, ab Herbst 2018 tragen.

Ein erster Trailer zur „The Purge“-Serie ist nun erscheinen, hier könnt Ihr ihn Euch direkt anschauen:

 


Christina Aguilera: So hat sich der Popstar in 20 Jahren verändert
Weiterlesen