Spezial-Abo

The Smashing Pumpkins kündigen Doppelalbum für 2020 an

The Smashing-Pumpkins-Sänger Billy Corgan hat angekündigt, dass noch im Jahr 2020 ein neues Doppelalbum der Alternative-Rocker erscheinen wird. Laut Corgan sollen die 21 Songs, die für das neue Album bereitstehen, „ziemlich anders“ als ihre vorherige Musik sein. Aktuell befindet sich die Band in Nashville im Studio, um an der Platte zu arbeiten.

Im Jahr 2018 überraschten The Smashing Pumpkins ihre Fans mit der Nachricht, dass die Gründungsmitglieder James Iha und Jimmy Chamberlin zu der Gruppe zurückkehren würden. In gemeinsamer Arbeit veröffentlichten sie daraufhin ihr Reunion-Werk SHINY AND OH SO BRIGHT, VOL. 1 / LP: NO PAST. NO FUTURE. NO SUN. Nun machte Frontmann Billy Corgan klar, dass dieses Jahr das Nachfolgewerk erscheinen wird. „Dies ist das erste Album seit dem im Jahr 2000 erschienenen Album MACHINA, auf dem James, Jimmy und ich sehr lange an etwas gearbeitet haben,“ sagte er im Gespräch mit der US-Tageszeitung „The Tennessean“. „Es wird eine umfassendere konzeptuelle Basis und wahrscheinlich eine breitere Palette an Musik haben.“

Außerdem sei das Doppelalbum ein Versuch der Smashing Pumpkins, „etwas Neues auf den Tisch zu bringen, anstatt nur das zu wiederholen, wofür wir bekannt sind“, fuhr Corgan im Interview fort. „Bei der vorherigen Platte dachten wir uns: Lasst uns einfach loslegen, schnell ein paar Sachen aufnehmen und es so lassen, wie es ist.“ Für die aktuelle Platte hätte er sich dafür schon mehr als ein Jahr lang Zeit gelassen, betonte der 52-jährige Musiker.

The Smashing Pumpkins haben seit ihrer Gründung im Jahr 1988 zigmal die Besetzung gewechselt, einziges konstantes Mitglied ist Frontmann Billy Corgan. Die momentane Besetzung umfasst nebst Corgan auch den Gründungsgitarristen James Iha und den Gründungsschlagzeuger Jimmy Chamberlin, gerne wird deshalb von einer Reunion gesprochen. Das zehnte Studioalbum der Rockband SHINY AND OH SO BRIGHT, VOL. 1 / LP: NO PAST. NO FUTURE. NO SUN aus dem Jahr 2018 stieß auf überwiegend positive Kritiken.



Die verstorbenen Persönlichkeiten 2018
Weiterlesen