The Smashing Pumpkins kündigen „Rock-Oper in drei Akten“ an – neue Single „Beguiled“ hier im Stream

von

Die Smashing Pumpkins haben am Dienstag (20. September) ihre neue Single „Beguiled“ vorgestellt, ein Vorbote eines von Billy Corgan als „Rockoper in drei Akten“ bezeichneten neuen Werks: ATUM (ausgesprochen wie „Autumn“, „Herbst“). Das abschließende Erscheinungsdatum soll im April 2023 liegen.

ATUM wird 33 Song umfassen und als offizieller Nachfolger des 1995er-Albums MELLON COLLIE AND THE INFINITE SADNESS sowie MACHINA/MACHINES OF GOD (2000) fungieren. Die Stücke sollen nach und nach veröffentlicht werden:  Jeder Akt mit elf Songs wird alle elf Wochen auf digitalen Streaming-Plattformen erscheinen, dazu gibt es eine neue Podcast-Serie Corgans, „Thirty-Three with William Patrick Corgan“ (Gast in Episode 1: Mike Garson). „Akt 1“ kommt am 15. November heraus, „Akt 2“ am 31. Januar 2023, Akt 3 am 21. April 2023 – zusammen mit einem Special Edition Boxset mit allen 33 Albumtracks und 10 zusätzlichen unveröffentlichten Songs. In dieser Woche stellt Billy Corgan im Podcast die Tracks „Atum“ und „Butterfly Suite“ vor.

Hier könnt Ihr die neue Single „Beguiled“ im Stream hören, ein dazugehöriges Video soll am Dienstagabend erscheinen:

Das aktuelle Album der Smashing Pumpkins CYR erschien 2020. ME-Autor Arno Frank schrieb darüber: „Zwar ist CYR das erste (Trommelwirbel!) Doppelalbum seit MELON COLLIE und so weiter, aber doch nur eine Sammlung eher kleiner Brötchen. Modernisierung, die als eine Historisierung daherkommt, die sich wiederum auch schon längst überholt hat. Konstant bleiben nur die weltschmerzenden Texte und Corgans angenehm maulende Stimme, aber auch der Verdacht, dass dessen Songwriting das barocke Gewand besser steht als das hautenge Glitzerkostüm.“

Wer mehr über die Diskografie der legendären Alternative-Rockband aus Chicago um Billy Corgan erfahren will, dem oder der empfehlen wir unseren Überblick über ihre Alben von 1991 bis 2018.


US-Rapper Mystikal wegen Vergewaltigungsvorwürfen in Haft 
Weiterlesen