Highlight: The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach

The Smiths: Teil-Reunion in New York

Die Hälfte wäre schon mal da: Zwei der Gründungsmitglieder von The Smiths, Gitarrist Johnny Marr und Bassist Andy Rourke, spielten am 16. November in New York zwei Songs ihrer ehemaligen Band. Auf dem Programm standen die Stücke „Please, Please, Please, Let Me Get What I Want“ von 1984 und „How Soon is Now?“ von 1985.  Die beiden setzten auf Kontinuität, denn schon im Mai dieses Jahres standen sie zusammen auf der Bühne. Bereits am Tag zuvor trat Marr bei „Late Night With Jimmy Fallon“ auf, wo es neben ersterem Smiths-Titel auch „Generate! Generate!“ von Marrs erstem Soloalbum THE MESSENGER zu hören gab.

Johnny Marr hat kürzlich angekündigt, es Morrissey gleichzutun und eine Autobiographie zu veröffentlichen. Seht unten ein Video zur Teil-Reunion der Smiths und den Soloauftritt von Marr bei Fallon.


Thom Yorke kündigt exklusives Deutschlandkonzert 2020 an
Weiterlesen