Spezial-Abo

„The Walking Dead“-Crossover: ‚Morgan‘ wechselt zu „Fear the Walking Dead“

von

Aktuell läuft in den USA und in Deutschland auf Sky die achte Staffel der Zombie-Serie „The Walking Dead“. Und sinkende Quoten sind ein gutes Anzeichen dafür, dass die Macher wieder etwas Abwechslung in das Franchise bringen sollten. Daher passt es vom Timing her perfekt, dass der Sender AMC nun mitgeteilt hat, dass Schauspieler Lennie James, der in „The Walking Dead“ die Figur Morgan spielt, 2018 zum Spin-off „Fear the Walking Dead“ wechselt.

„Fear“ ist ein Ableger der Hauptserie und beleuchtet die Zeit vor dem kompletten Ausbruch der Zombie-Apokalypse, während sich „The Walking Dead“ mit den Überlebenden dieser beschäftigt. Die Figur Morgan wird also eine kleine „Zeitreise“ machen und einige Jahre in die Vergangenheit springen. Aktuell kämpft Morgan nämlich noch an der Seite von Rick (Andrew Lincoln) gegen Negan (Jeffrey Dean Morgan), bald wird er aus der Serie geschrieben und Fans können seine Vorgeschichte in „Fear the Walking Dead“ sehen.

Die vierte Staffel der Prequel-Serie wird Anfang 2018 gedreht, im Laufe des Jahres wird sie auch ausgestrahlt. Ob Darsteller James noch einmal in die Hauptserie zurückwechseln wird, ist bisher nicht bekannt. Es sei noch einiges an Handlung an seine Person verknüpft, sagte Showrunner Scott M. Gimple in einem Talk zur Serie. Ob er damit nur die aktuelle achte Staffel meint oder noch weiter in die Zukunft blickt ist bisher nicht bekannt.


Norman Reedus ist in Marilyn Mansons neuem Video „Don't Chase The Dead“ zu sehen
Weiterlesen