Highlight: Drangsal empfiehlt: 3 NDW- und Deutschrock-Geheimtipps aus den 80ern

Nach sechs Jahren: Thees Uhlmann kündigt neues Album „JUNKIES UND SCIENTOLOGEN“ an – man achte auch auf die Songtitel

Thees Uhlmann hat ein neues Album angekündigt. Es soll, Achtung, JUNKIES UND SCIENTOLOGEN heißen, 12 neue Songs mit teilweise abstrusen Titeln umfassen, am 20. September 2019 erscheinen – und damit sechs Jahre nach seinem zweiten und bisher aktuellem Album 2 (hier zur Rezension).

Das dritte Soloalbum des ehemaligen Tomte-Sängers Uhlmann soll auf insgesamt fünf Tonträgern daherkommen und mit Bonus-Zugaben in bester HipHop-Manier. Geplant sind demnach:

  • Doppel-LP und -CD, sowie das Bonus-Album GOLD mit acht unveröffentlichten Coverversionen auf LP und CD
  • eine „Soundbox“ mit 16 verschiedenen Audiosnippets
  • eine Plastikop „Bildbetrachter“
  • handsignierter Fotoprint
  • Downloadcode zu allen Songs

Zur Ankündigung seines neuen Albums hat Thees Uhlmann ausführliche Worte gereicht. Darin heißt es unter anderem:

„Thees Uhlmann Date Night!

We have a Date – if you wanna!
Jetzt geht’s los. Dann geh’s up
und dann sind wir endlich wieder D-O-W-N!
Am 20. September 2019!
Ich habe Tagesfreizeit.

Ich bin allerfrohestens und erleichtert und mit Reststolz gesegnet, dass ich mitteilen kann, dass am 20. September meine neue, dritte Knaller-Platte erscheint.

Endlich. Hat lange gedauert. Ich weiß. Ich konnte nichts machen. Doch, ich hätte was machen können, aber das konnte ich nicht. Sie verstehen!

Die Platte heißt „Junkies und Scientologen“, weil es genau so PASST!
Auf der Platte sind 12 Lieder, weil nicht mehr drauf gepasst haben.

Wer also auf Songs wartet, die „Ich bin der Fahrer, der die Frauen nach Hip Hop Videodrehs nach Hause fährt“, oder „Was wird aus Hannover“ oder „Avicci“ oder „Immer wenn ich an dich denke, stirbt etwas in mir“ oder eben „Junkies und Scientologen“ heißen… Der wartet hier bei mir und mit mir genau an der richtigen Straßenkreuzung, Ecke New Record Street / Fame Avenue.

(…)

Endlich geht es wieder los.
Danke, dass Ihr gewartet habt. Ich hatte vorher keine Zeit und keinen Mut.
Aber jetzt geht’s up!

JUNKIES UND SCIENTOLOGEN!

Ich hab Bock. Und zwar so R-I-C-H-T-I-G-!“

Hier Thees Uhlmanns komplettes Statement:

Thees Uhlmanns neues Album „JUNKIES UND SCIENTOLOGEN“ – die Tracklist (Klammern von uns):

  • Fünf Jahre nicht gesungen
  • Danke für die Angst
  • Avicci (sic! – ?)
  • Was wird aus Hannover
  • 100.000 Songs
  • Ich bin der Fahrer, der die Frauen nach Hip Hop Videodrehs nach Hause fährt (sic! – ?, weil sog. Deppenleerzeichen)
  • Junkies und Scientologen
  • Katy Grayson Perry
  • Menschen ohne Angst wissen nicht, wie man singt
  • Ein Satellit sendet leise
  • Die Welt ist unser Feld
  • Immer wenn ich an dich denke, stirbt etwas in mir

Die Tracklist der Bonusplatte „GOLD“ mit den Coversongs ist noch nicht bekannt.

Auf Tour geht Thees Uhlmann mit seinem Album auch, die Daten kündigte er bereits im März 2019 an.

Thees Uhlmann auf Tour 2019 – die Termine:

  • 03.08. Hamburg, Theaterschiff (solo, ausverkauft)
  • 13.08. Reutlingen, Franz.K
  • 14.08. Worpswede, Music Hall
  • 15.08. DK – Rømø, Cruise van Cleef (ausverkauft)
  • 16.08. Kassel, Kulturzelt
  • 17.08. Grosspösna, Highfield Festival
  • 23.08. Essen, Zeche Carl Open Air
  • 25.09. Rostock, Mau Club
  • 26.09. Cottbus, Glad-House
  • 27.09. Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
  • 28.09. Berlin, Lido (ausverkauft)
  • 29.09. München, Ampere (ausverkauft)
  • 30.09. Köln, Stadtgarten (ausverkauft)
  • 06.12. A – Wien, Gasometer
  • 07.12. München, Tonhalle
  • 08.12. Saarbrücken, Garage
  • 10.12. Erlangen, Heinrich Lades Halle
  • 11.12. Dortmund, FZW
  • 12.12. Wiesbaden, Schlachthof
  • 13.12. Stuttgart, LKA Longhorn
  • 14.12. Berlin, Columbiahalle
  • 16.12. Hannover, Capitol
  • 17.12. Hamburg, Große Freiheit 36
  • 18.12. Hamburg, Große Freiheit 36
  • 19.12. Bielefeld, Lokschuppen
  • 20.12. Bremen, Pier 2
  • 21.12. Köln, Palladium

Mit Tomte veröffentlichte der damals in Hamburg lebende und aus Hemmoor stammende Uhlmann fünf Studioalben, solo erschienen bisher zwei Platten, 2011 und 2013. 2015 erschien sein Debütroman „Sophia, der Tod und ich“. Zuletzt trat Uhlmann im Sommer und Herbst 2017 auf diversen Festivals auf.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


I don't like Mondays: 7 Songs, die absolut missverstanden wurden
Weiterlesen