Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


U2: Neues Album ist zu 70 Prozent fertig

von

Die Aufruhr um den Apple-Coup von U2 hat sich langsam gelegt, doch das Nachfolgewerk von SONGS OF INNOCENCE ist fast schon fertig. Dass es SONGS OF EXPERIENCE heißen und nicht mehr lange auf sich warten lassen wird, war schon bekannt; jetzt hat Bassist Adam Clayton in einem Interview mit Q ein Update gegeben: Zu 70% sei die neue Platte fertig, die restlichen 30% dürften keine große Schwierigkeit mehr für die Band darstellen.

Auch über die Veröffentlichungsart des Albums gab Clayton Auskunft: So sei eine erneute iTunes-Geschenkaktion wie bei SONGS OF INNOCENCE eher unwahrscheinlich. Der Überraschungseffekt sei schließlich nicht mehr da. Wie genau das Album auf den Markt kommen wird, sei noch offen.

Derweil hat Bono in einem Interview mit Absolute Radio ein weiteres Detail zur Tour im kommenden Jahr ausgeplaudert: Man werde sich diesmal eher auf Indoor-Arenen wie die O2-Arena in London konzentrieren und nicht auf Stadien wie bei den letzten Konzerten in den Jahren 2009 bis 2011. Wie bereits bekannt war, werden U2 im Mai wahrscheinlich nach Deutschland kommen.

Lest euch hier noch einmal unser vieldiskutiertes Urteil zu SONGS OF INNOCENCE durch – und hier den Kommentar von Oliver Götz bezüglich der ungewöhnlichen Veröffentlichungsweise der Platte.


„afffirmations“: Dieser 21-Jährige steckt hinter dem hyper-positiven Meme-Account
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €