Video: So bizarr soll Jack Whites neues Album wirklich werden

von

Dass sein neues Album „bizarr“ werden würde, hatte Jack White bereits angekündigt. Nun hat er einen ersten Teaser mit Snippets in Video- und Audioform ins Internet gestellt und damit bewiesen: Ja, das klingt wirklich alles ziemlich schräg.

In einem rund vierminütigen Clip unter dem Titel „Servings and Portions from my Boarding House Reach“ lässt White offenbar Auszüge aus seinen neuen Songs hören, die mit Whites Blues und Garagerock vergangener Tage nur am Rande zu tun haben. Vorhang auf für ein Potpourri diverser Genres und Sounds:

Auf Spotify ist das Zeug ebenfalls zu hören:

Jack Whites zweites Soloalbum LAZARETTO erschien 2014, der Nachfolger soll 2018 kommen und bereits fertig sein.


Die Ärzte lösten sich 1988 auf Sylt auf: Ein Nachruf, der dann doch nicht endgültig war
Weiterlesen