„Welthundetag“: Die Türen ehren den besten Freund des Menschen (Video)

Der 10. Oktober ist offizieller Welthundetag und wie könnte man den besten Freund des Menschen besser ehren als mit einem ihm gewidmeten Lied? So sehen das wohl auch Die Türen, die passend zu diesem ganz speziellen Tag ein neues Video zu ihrem bereits im Januar veröffentlichten Song „Welthundetag“ geteilt haben.

Darin besingen sie das gemütlichen Vierbeiner-Dasein unter anderem mit solch passenden Zeilen wie: „Heute ist Welthundetag. Und wir gehen in den Park. Lassen uns kraulen. Hundeseele baumeln.“ Das dazugehörige Video wurde von Markus S. Fiedler produziert.

Wer Die Türen live erleben möchte, kann dies schon ganz bald tun. Ab 12. Oktober begeben sich die Berliner auf Tour – präsentiert vom Musikexpress.

Die Türen live 2019 – hier sind die Termine:

  • 12.10. Berlin – Volksbühne
  • 16.10. Wien – Chelsea
  • 17.10. München – Rote Sonne (+ Stefanie Schrank, + Wolfmountains)
  • 18.10. Frankfurt am Main – Brotfabrik (+Stefanie Schrank)
  • 19.10. Chemnitz – Atomino

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Und auch einen weiteren weltweiten Feiertag feiern Maurice Summen und Co. demnächst: Pünktlich zum Weltkassettentag am 12. Oktober veröffentlichen sie ihr aktuelles Album EXOTERIK in limitierter Auflage als Doppelkassette. 100 Stück davon werden nach genannten Konzerten am Merchandise-Stand der Band zum Verkauf stehen.

„EXOTERIK“ bei Amazon.de kaufen

Die Türen bestehen aktuell aus den Gründungsmitgliedern Summen, Ramin Bijan und Gunther Osburg sowie Andreas Spechtl, Chris Imler und Michael Mühlhaus. Seit dem Release ihres Debütalbums DAS HERZ WAR NIHILISMUS 2004 haben die Krautrocker bei ihrem selbstgegründeten Label „Staatsakt“ fünft Studioalben unter dem Namen Die Türen sowie mindestens fünf weitere mit anderen Besetzungen und Namen (Der Mann, Der Spielmacher u.a.) veröffentlicht.

Das aktuelle EXOTERIK erhielt von Musikexpress-Autor Frank Schmiechen in seiner Rezension fünf Sterne und wurde von diesem für seinen „Größenwahn, Irrsinn und Humor“ gelobt.


10 Indie-Filme, die Ihr auf jeden Fall gesehen haben müsst
Weiterlesen