Zum Serien-Finale: „Breaking Bad“ als Meth-Musical der Middle School

von

Die langweiligen Zeiten von „Romeo und Julia“-Schulaufführungen sind vorbei. In Amerika gehen die Schüler jetzt mit der Zeit und führen „Breaking Bad“ in Musical-Form auf. Der einzige Unterschied zur richtigen Serie: im Musical wird „Rock Candy“ anstatt Crystal Meth hergestellt.

Inszeniert haben das Musical-Spinoff die beiden YouTube-Comedians Rhett und Link für die YouTube Geek Week. Die Musical-Interpretation fällt mit dem Beginn der fünften und letzten Staffel der beliebten Serie um den krebskranken Chemielehrer, Familienvater und Drogenbaron Walter White zusammen, die auch in diesem Jahr wieder für mehrere Emmy Awards nominiert ist.



Kanye Wests Netflix-Doku war 21 Jahre in Arbeit
Weiterlesen