Zweite Auflage des „Eaux Claires“-Festivals bestätigt

von

Das diesjährige „Eaux Claires“-Festival war wohl ein Erfolg: Die Initiatoren Justin Vernon (Bon Iver) und Aaron Dessner (The National) wollen auch 2016 das zweitägige Festival im beschaulichen Eau Claire veranstalten.

Das in Wisconsin stattfindende Festival hat es sich laut Vernon zur Aufgabe gemacht „die Wände zwischen den Musik-Genres zum schmelzen zu bringen“ und wird von Vernon und Dessner persönlich kuratiert. Das 2015er Line-Up setzte sich neben Bon Iver und The National aus Acts wie Sufjan Stevens, Boys Noize, Low, The Tallest Man On Earth und Spoon zusammen. Für 2016 wurden bisher keine Künstler bestätigt, erste Namen sollen Anfang 2016 genannt werden.

Wer sich einen Eindruck vom Festival verschaffen will, kann sich diesen Trailer mit Live-Ausschnitten und Musik von Bon Iver anschauen:

Summer Comes… auf YouTube ansehen


The National kommen auf Deutschland-Tour 2022 – hier die Termine und Tickets
Weiterlesen