25 Jahre splash! – Jubiläums-Festival findet eine Woche früher statt

von

Das splash!-Festival wird 25 und feiert das ordentlich – die Jubiläumsausgabe des HipHop-Festivals soll die bisher größte werden. Schon seit August kann man sich Tickets kaufen, jetzt hat sich die Wartezeit für Fans noch einmal verkürzt: Wie das Organisationsteam mitteilte, soll das Festival eine Woche früher stattfinden, als ursprünglich geplant.

Zunächst sollte das Festival vom 6.-8. Juli 2023 stattfinden, der neue Termin ist der 29. Juni bis 1. Juli, also genau eine Woche vorher. Wer schon Tickets gekauft hat, aber am neuen Termin verhindert ist, kann die Karten über die Plattform DICE zurückgeben.

„Mit unserer Jubiläumsausgabe möchten wir HipHop-Deutschland die beste splash!-Version aller Zeiten bieten – eine große Herausforderung in der heutigen Zeit“, sagt Festivalchef Till Arndt. In den Sommern seit Beginn der Pandemie hätten Festivals durch den Mangel an Personal und Ressourcen große Probleme gehabt. „Mit der Datumsverschiebung gehen wir diesen Problemen strategisch aus dem Weg – und verkürzen zugleich die Wartezeit bis zum splash! 2023.“

Das splash! findet wie auch in den vergangenen Jahren in der Ferropolis in Gräfenhainichen östlich von Dessau statt. Erste Künstler*innen sollen im Herbst bekanntgegeben werden. Early-Bird-Tickets sind bereits ausverkauft, Fans sollten mit dem Ticketkauf also nicht zu lange warten.

 


„11 Minutes“: Neue Doku über Massenerschießung beim Country-Festival in Las Vegas
Weiterlesen