Fotos

Aretha Franklin: Bilder ihrer Karriere – mit Ray Charles, Mariah Carey, den Backstreet Boys und dem Papst

von

Am 16. August 2018 starb Aretha Franklin mit 76 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Der „Queen Of Soul“ erwiesen zahlreiche Musikerinnen und Musiker, darunter Paul McCartney, Chance The Rapper, Ariana Grande, Missy Elliott, Elton John und Nas in den sozialen Netzwerken ihre letzte Ehre.

In den 60ern verkaufte sie Millionen von Platten, gewann haufenweise Grammys, war dabei politisch aktiv und bediente diverse musikalische Richtungen – vom Gospel über Soul und Jazz bis hin zum Pop. Franklin war trotz sparsamer politischer Äußerungen eine Ikone der Bürgerrechts-Bewegung Ende der 60er und sang zudem die von Otis Redding geschriebene feministische Hymne „Respect“. Ihr Freund Martin Luther King verlieh ihr den „Southern Christian Leadership Award“. Franklin war auch die Frau, die Barack Obama 2015 zu Tränen rührte. Einen Nachruf auf Aretha Franklin findet Ihr hier.

 


Joy Denalane im Interview: „Ich bin nicht dafür angetreten, um reich zu werden“
Weiterlesen