Spezial-Abo

Billie Eilish deutet neue Musik an

von

Billie Eilish hat auf Instagram ein Selfie geteilt und nebenher eine kryptische Anmerkung hinterlassen: „Things are comingggg.“ – was ihre Fans nun dazu veranlasst, den Kommentar als Hinweis auf ein neues Album zu deuten. Ihre letzte bisher erschienene Platte, das Debüt WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?, erschien im März 2019.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

Pandemie half Eilish beim Schaffen neuer Musik

Eilish erklärte bereits im Februar in der Fernsehsendung „The Late Show with Stephen Colbert“, wie die durch die Corona-Pandemie verursachte Ausfallzeit es ihr ermöglichte, wieder ins Studio zurückzukehren: „Ich glaube nicht, dass ich das gleiche Album oder überhaupt ein Album gemacht hätte, wenn Covid nicht gewesen wäre“. Weiter führte die Musikerin aus: „Das bedeutet nicht, dass es überhaupt um Covid geht. Es ist nur so, dass Sie anders sind, wenn die Dinge in Ihrem Leben anders sind.“

Colbert fragte später im Interview, ob Eilish die volle Leistungsfähigkeit ihrer Stimme auf dem neuen Album freigesetzt habe, woraufhin sie antwortete: „Es gibt ein paar Momente auf diesem Album, in denen ich einige Tricks heraushole.“ Ferner verkündete die in Los Angeles lebende Popmusikerin, dass bis zu 16 Songs auf ihrem bevorstehenden zweiten Album erscheinen sollen.

Zuletzt erschien auf AppleTV+ die Billie-Eilish-Doku „The World’s A Little Blurry“.

+++ Diese News erschien zuerst auf RollingStone.de +++


Fontaines D.C. fordern die Musikindustrie zu mehr Klimaschutz auf
Weiterlesen