Bruno Mars und Anderson .Paak: Silk-Sonic-Album erscheint früher

von

Im Februar 2021 gaben Bruno Mars und Anderson .Paak bekannt, das Duo Silk Sonic gegründet zu haben. In einem Interview mit dem „Rolling Stone“ sagten sie, dass ihr erstes Album AN EVENING WITH SILK SONIC bereits in Arbeit sei und im Januar 2022 zu erwarten ist. Aufnahmen und Produktion gingen anscheinend schneller als gedacht, denn nun soll das Album bereits am 12. November 2021 erscheinen.

Nach der offiziellen Gründung von Silk Sonic ging alles ganz schnell: Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe des Duos wurde schon die erste Single „Leave The Door Open“ veröffentlicht. Im August hieß es: „Wir sind jetzt wirklich im Ausbesserungsmodus. Wir haben den Großteil des Albums im Kasten, also geht es jetzt darum, die Teile auszubessern, die noch ein bisschen mehr… Schmalz brauchen.“

Vorab veröffentlichten .Paak und Mars die beiden Singles „Skate“ und „Leave The Door Open“, die auch auf dem Album zu hören sind. Außerdem bekommen sie von dem legendären Bassisten Bootsy Collins eine ganz besondere Unterstützung als „Special Guest Host“.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Bruno Mars (@brunomars)

Die Chemie zwischen den beiden stimmte

Die beiden Musiker  fanden bereits im Jahr 2017 zueinander als Anderson .Paak Mars bei seiner Tour durch Europa unterstützt hat. Zwischen ihnen hatte die Chemie sofort gestimmt. Kurz vor Beginn der Corona-Pandemie rief Mars bei .Paak an und sagte: „Erinnerst du dich an die Idee, die wir damals hatten? Let’s do it.“ Aus der monatelangen Zusammenarbeit ist nun ein ganzes Album entstanden.

Silk Sonics Debüt-Single „Leave The Door Open“ landete auf Platz 1 der Charts und erreichte Doppelplatin.


Red Hot Chili Peppers: Neues Album mit John Frusciante fast fertig
Weiterlesen