Spezial-Abo

Capital Bra rappt über die Schattenseiten seines Erfolgs: „Die Wahrheit ist kein Hit“ 

von

Capital Bra konnte sich mit seinen 26 Jahren bereits alle Träume eines Rap-Superstar-Lebens (und darüber hinaus) erfüllen: Zahlreiche goldene Schallplatten an der Wand, die meisten Nummer-eins-Hits in der Kategorie Deutschrap, Langzeiturlaub auf Bali und erfolgreiche Nebengeschäfte durch den Vertrieb eigener Pizza- und Eistee-Sorten. Außerdem ist er der erste Deutschrapper mit einem eigenen Wachs-Double bei Madame Tussauds. So richtig glücklich scheint Vladislav Balovatsky, wie Capi mit bürgerlichem Namen heißt, damit allerdings nicht zu sein. Bereits in der Vergangenheit hat der Rapper in seinen Songs immer wieder seine sensible und verletzliche Seite durchblicken lassen. In „Die Wahrheit ist kein Hit“ verrät er den Grund für sein Leiden.

Capital Bra hat mit seiner Vaterrolle zu kämpfen 

In seinem aktuellen Song wird es sehr persönlich. Hier erzählt er, dass all sein Geld und seine Luxusgüter ihm nichts bedeuten, da er sich innerlich leer und verloren fühlt. Sein Erfolg und seine Arbeit würden ihn außerdem davon abhalten, ein guter Familienvater zu sein. Zudem gibt er zu, seiner Frau des Öfteren fremdgegangen zu sein, weshalb er nicht in die Kategorie „Ehrenmann“ falle. Im dazugehörigen Video sieht man den Rapper trinkend und rauchend durch die Nacht torkeln. Von der Luxury-Lifestyle-Ästhetik, die man von ihm gewohnt ist, ist hier nichts mehr zu sehen. Den Schmerz, den Capi in seinem Song zum Ausdruck bringt, nimmt man ihm hier gerne ab.

Bra, mir geht es nicht um Geld/ Läuft kein Beat im Hintergrund, bin ich wie auf Entzug/ Ich könnt die Nam’n meiner Kinder tätowier’n/ Doch ich weiß, es würde sie nicht intressier’n/ Ich mach‘ Para nur für sie, aber ihnen ist es scheißegal/ Sie woll’n Papa und nicht Capital

Capital Bras Signing NGEE verkauft jetzt CBD

Capis erfolgreiche Business-Moves sind mittlerweile bekannt und färben nun auch auf sein näheres Umfeld ab. Der Rapper NGEE, der seit Kurzem bei Capital Bra unter Vertrag steht, gab kürzlich bekannt, in das CBD-Geschäft einsteigen zu wollen. Ein kurzer Werbeclip offenbart, dass die hauseigene Cannabidiol-Sorte mit extravaganten Geschmackssorten wie „Cookies n’ Cream“, „Lemon Skittlez“ und „Gelato“ daherkommt. Ob die Geschäftsidee ähnlich gut funktionieren wird wie bei seinem Mentor Capital Bra, bleibt abzuwarten. Dass Letzterer ein Händchen für erfolgreiches Marketing hat, konnte er mit seiner „Gangstarella“-Pizza und seinem „BraTee“ bereits unter Beweis stellen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra)

Capital Bras letztes Album CB7 erschien am 18. September 2020.


Little Simz zelebriert ihr Können – „Rollin Stone“ (Lyric Video)
Weiterlesen