Max Giesinger mit #SEATSounds Live

Spezial-Abo

Videopremiere

Carlos Cipa veröffentlicht seine neue Single „arkata“ inklusive melancholischem Video

von

Carlos Cipa hat seine neue Single „arkata“ samt Video veröffentlicht – exklusiv bei uns. Der Song ist ein weiterer Vorgeschmack auf die am 24. Januar 2020 erscheinende RETRONYMS B-SIDES EP, die bereits vorbestellt werden kann. In diesem Zug wird auch „arkata“ offiziell erscheinen. Die 3-Track-EP setzt sich aus Neuinterpretationen bekannter Titel, sowie dem neuen Stück „arkata“, das es aus konzeptionellen Gründen nicht auf Cipas aktuelles Album RETRONYMS (2019) geschafft hat, zusammen.

Carlos Cipa – arkata (Official Video) auf YouTube ansehen

Das Musikvideo zu „arkata“ entstand in Zusammenarbeit mit Regisseur Stef Zins aka Kid The Color, der bereits 2016 für das Musikvideo zu „Today and It’s Gone“ und 2019 für die visuelle Umsetzung von „and she was“ mitverantwortlich war. In dem Video zu „arkata“ treffen nun die Protagonisten der Vorgänger-Werke zum ersten Mal aufeinander, und „öffnen so die Dimensionen des Interpretationsspielraumes“, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung heißt.

Stef Zins fasst seine Intention für das Konzept des „arkata“-Clips wie folgt zusammen:
„Die Einsamkeit. Sie beschützt uns davor, dass wir anderen Menschen zu nahe kommen könnten. In ihr sind wir sicher. Sie lässt uns vergessen, wie sehr wir uns brauchen, wie sehr wir uns vermissen. Damit wir nicht merken, wie schnell wir uns verlieren in Dingen, die wir nicht spüren.“

Cipas Klavierspiel zeichnet sich durch eine sanfte und zurückhaltende Melancholie und Gelassenheit aus. Dabei versucht der ausgebildete Komponist und Multiinstrumentalist „mit minimalen Mitteln einen maximalen Effekt zu erzielen.“

Aktuell arbeitet der Musiker an seinem vierten Album, das sich im Gegensatz zu seinem Vorgänger ausschließlich aus Solo-Stücken zusammensetzen wird, „die auf verschiedenen und sorgfältig ausgewählten Tasteninstrumenten eingespielt werden.“ Cipas neuestes Werk soll im Frühjahr 2020 erscheinen.

Die Tracklist von Carlos Cipas RETRONYMS B-SIDES EP:

  1. arkata
  2. dark tree (Solo-Pianoversion)
  3. senna’s joy (Solo-Pianoversion)

„Senna’s Joy“ im Stream:

▶ Retronyms B-Sides – senna´s joy (Solo Piano Version) jetzt hier Spotify hören

Carlos Cipas Album RETRONYMS im Stream:


Von „Frank” zu „Walk The Line”: Diese 10 Musikfilme solltet Ihr gesehen haben
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €