Chris Brown: Headliner-Tour 2023 – hier die Termine in Deutschland

von

Chris Brown kommt 2023 mit einer Headliner-Tour nach Großbritannien und Europa. Sein Special Guest wird Skillibeng sein, ein R&B-, Soul- und Reggae-Artist aus Jamaika. Im Rahmen der „Under The Influence Tour“ gastiert er Anfang des Jahres für eine Show in Zürich sowie an vier Orten in Deutschland. Es gibt Konzerte in Oberhausen, Berlin, München – und aufgrund der hohen Nachfrage eine Zusatzshow in Frankfurt.

Tickets und Tourtermine

Tickets für die Zusatzshow in Frankfurt sind ab Freitag, 27. Januar, 10 Uhr im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.

Die von Live Nation produzierte Tournee des Künstlers hält ihren Auftakt am 12. Februar in Dublin, ehe Chris Brown für seine ersten Headliner-Shows seit über 10 Jahren nach Großbritannien reist. Danach geht es weiter nach Frankreich, in die Schweiz, nach Deutschland, Belgien und die Niederlande.

CHRIS BROWN – „Under The Influence“-Tour 2023

  • 26.02.2023 CH – Zürich Hallenstadion
  • 28.02.2023 Oberhausen Rudolf-Weber-Arena
  • 01.03.2023 Berlin Mercedes-Benz Arena
  • 04.03.2023 München Olympiahalle
  • 25.03.2023 Frankfurt Festhalle NEU

Ticketmaster Presale: Do, 26.01.2023, 10:00 Uhr (Online-Presale, 24 Stunden)
www.ticketmaster.de/presale

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 27.01.2023, 10:00 Uhr
www.livenation.de

Mehr über Chris Brown

Brown gewann kürzlich den Preis für den beliebtesten männlichen R&B-Künstler bei den AMAs 2022. Sein 10. Album BREEZY ist bei den Grammy Awards 2023 für das beste R&B-Album nominiert.

Mehr lesen über Chris Brown:

Video: Chris Brown zeigt seine riesige Sneaker-Sammlung

Nach Vergewaltigungsvorwurf: Chatverlauf soll Chris Browns Unschuld beweisen

Hat Chris Brown eine Frau vergewaltigt?


Tempelhof Sounds Presents: Bon Iver, Fever Ray & Holly Humberstone in der Berliner Waldbühne
Weiterlesen