Dank Elon Musk: Grimes ändert ihren Vornamen

Grimes befindet sich neuerdings auf den Spuren von Puff Daddy und Jay-Z. Nicht aus musikalischer oder geschäftstüchtiger Sicht, nein: Auch Grimes ändert ihren Namen.

Während es bei Sean Combs (Father LOVE statt P. Diddy und so weiter) und Shawn Carter (Jay Z mal mit, mal ohne Bindestrich) aber um ihre Künstlernamen ging, geht es bei Grimes „nur“ um ihren bürgerlichen Namen: Claire Boucher, wie Grimes eigentlich heißt, möchte fortan nicht mehr Claire heißen, wie sie auf Twitter ankündigte. Sondern c. Klein und kursiv.

Eine höhere Bedeutung habe der Name bereits: In der Physik ist c das Symbol für Lichtgeschwindigkeit.

„Claire has been the bane of my existence since i became sentient”, erklärte Grimes einem Fan auf Twitter als ihre Motivation. Sie habe schon lange einen neuen Namen haben wollen, aber keinen gefunden– bis ihr neuer Freund Elon Musk, progressiver Unternehmer und Investor (Tesla, SpaceX, PayPal), sie davon überzeugte, wie cool und passend doch bereits ihr aktueller Spitzname c sei. „Well he’s the one who pointed out that my working nickname (c) actually rox and i don’t need to look further…”, schrieb sie.

Grimes‘ aktuelles Album ART ANGELS im November 2015.


Was macht eigentlich… Roachford?
Weiterlesen