Highlight: Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten

Der Nächste, bitte: Foo Fighters stellen neuen Song „Dirty Water“ vor

Im September erscheint ihr neuntes Studioalbum CONCRETE AND GOLD, und die Foo Fighters werden zum Glück ihrer hungrigen Fans nicht müde, während ihrer laufenden Europatournee immer wieder mal neue Songs daraus vorzustellen. Neben der offiziellen ersten Single „Run“ erblickten somit bereits Live-Versionen von „The Sky Is A Neighborhood“, „La Dee Da“ und „Sunday Rain“ das Licht der Welt. Und nun, während ihres Konzerts in Paris, haben Dave Grohl und Co. mit „Dirty Water“ einen weiteren neuen Rocksong rausgehauen.

Im September steht das Lollapalooza Berlin auf ihrem Tourplan. Bis dahin dürften die Foo Fighters fast alle neuen Songs live ausgepackt haben: CONCRETE AND GOLD erscheint in der Woche nach ihrem Auftritt auf der Trabrennbahn Hoppegarten.

Das neue Album der Foo Fighters kommt pünktlich zum Lollapalooza Berlin 2017

Das neue und insgesamt neunte Studioalbum der Foo Fighters heißt CONCRETE AND GOLD und erscheint am 15. September.

CONCRETE AND GOLD wurde von Greg Kurstin (Adele/P!NK/Sia) produziert und von Darrel Thorp (Beck, Radiohead) gemischt. Dave Grohl lässt über CONCRETE AND GOLD wissen: „Ich wollte das Foo-Fighters-Album mit dem fettesten Sound aller Zeiten machen. Eine gigantische Rock-Platte, aber mit einem Greg-Kurstin-esken Feeling für Melodie und Arrangement… eine Motörhead-Version von ‚Sgt. Pepper‘… oder so etwas in der Art“.

Am 7. Oktober veranstalten die Foo Fighters das CAL JAM 17 im Glen Helen Regional Park im kalifornischen San Bernardino. Auf ihrem eigenen Festival treten neben ihnen als Headliner unter anderem Queens of the Stone Age, Cage The Elephant, Liam Gallagher, The Kills, Royal Blood, Japandroids, Wolf Alice, Bob Mould, The Struts, Bully und Circa Waves auf.

„CONCRETE AND GOLD“ von den Foo Fighters – die Tracklist:

01. „T-Shirt“
02. „Run“
03. „Make It Right“
04. „The Sky Is A Neighborhood“
05. „La Dee Da“
06. „Dirty Water“
07. „Arrows“
08. „Happy Ever After (Zero Hour)“
09. „Sunday Rain“
10. „The Line“
11. „Concrete and Gold“

Foo Fighters: Dave Grohls Tochter trommelt live „We Will Rock You“

Wie gnädig: Liam Gallagher nickt Dave Grohls Songs ab


Foo Fighters covern auf „01020225“ The B-52s und The Psychedelic Furs
Weiterlesen