Highlight: Diese Schauspieler haben die meisten Instagram-Follower

Detroit Lives: Johnny Knoxville auf Entdeckungstour

Normalerweise fügt er sich und anderen mit allerlei Stunts freiwillig (Lust-)Schmerzen zu, in diesem Fall aber ist er einfach nur interessierter Dokumentarist:

Jackass

-Darsteller

Johnny Knoxville

. In der Doku

Detroit Lives – In Palladium Boots durch Motor City

erkundet er für die Film- und Fotoreihe der Boot-Company Palladium, „Explorations“, vergessene Orte in Detroit City.Knoxville entdeckt darin ein unbekanntes Gesicht der Stadt, er trifft unter anderem die Punk-Band The Dirtbombs, den HipHopper Black Milk, Soul-Sängerin Martha Reeves, Ex-MC5-Gitarrist Wayne Kramer und andere Menschen, die die Stadt geprägt haben. Dabei streift der Schauspieler durch Orte wie dem

Motown Mansion

, der ehemaligen Sparklewood- Konzerthalle und Relikte aus der Motor-City-Ära.Detroit gilt heute als wirtschaftlich stark angeschlagene Stadt, eine Metropole auf dem absteigenden Ast. Knoxville zeigt, welch Leben noch in der Motor City steckt. Es herrscht eine „Do It Yourself“-Haltung, in der neue Netzwerke enstehen und die neue Generation am Aufbau arbeitet. Einzelne Episoden aus „Detroit Lives – In Palladium Boots durch Motor City“ sind zu sehen im Blog von Palladium Exploration; die gesamte 30-minütige Doku gibt es auf der Website von Palladium Boots. In Deutschland waren die „Explorer“ übrigens auch schon unterwegs: auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof und dem Teufelsberg.

sn – 21.09.2010


4 Künstler, mit denen Ihr den Einstieg in die Neoklassik wagen solltet
Weiterlesen