Deutschrapper KEZ auf Snoop Doggs neuem Album vertreten

von

Snoop Dogg hat am 10. Dezember 2021 die „Global Edition“ seines aktuellen Albums ALGORITHM veröffentlicht. Unter der internationalen Auswahl von zahlreichen Feature-Gästen befindet sich auch Deutschrapper KEZ. Der konnte sein Erscheinen auf der neuen Platte kaum fassen.

KEZ außer sich vor Freude

KEZ war außer sich vor Freude, als er erfuhr, auf dem neuen Album Snoop Doggs vertreten zu sein. Das belegen seine Beiträge auf Social-Media. In seiner Instagram-Story fragte er „Bro, hast du mitbekommen, ich bin auf dem Snoop Dogg Album drauf?“ Anschließend spielt er mehrere Klassiker des US-Rappers.

Internationale Version des Albums ALGORITHM

Das Album-Release stellt eine Art Erweiterung zu Snoops Album ALGORITHM dar, das bereits am 19. November 2021 erschienen ist. Das Album weist Züge einer Compilation auf, da Snoop zwischen den Titeln kommentiert und zahlreiche Musiker vorstellt die er gut findet. Mit der Global Edition wendet er dieses Konzept jetzt weltweit an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KEZ (@kezruleseverything)

KEZ mit Haftebefehl-Feature

KEZ kommt aus Baden-Baden und rappt seit der frühesten Jugend. 2014 gewann er einen Rap-Contest, der von Samy Deluxe gehostet wurde. Später wurde er beim Label von Manuellsen gesigned. 2017 erschien dort sein offizielles Debüt-Album KEZNATION. Für Aufsehen sorgte unter anderem seine Teilnahme an einem Charity-Song für die Opfer des Attentates von Hanau, der von Rapper Azzi Memo initiiert wurde. Zuletzt erschien die Single „Block“ gemeinsam mit Haftbefehl. Seine Musik ist stark von amerikanischem Gangster-Rap und Trap geprägt.

KEZ Instagram

Neuer Teaser für Netflix-Serie „1899“ von „Dark“-Machern
Weiterlesen