„Die Simpsons“: Matt Groening bestätigt Filmfortsetzung

Die Simpsons“-Erfinder Matt Groening hat bestätigt, dass Fans der Serie mit einer Rückkehr der gelben TV-Familie auf die Kinoleinwand rechnen können.

Während eines Panels bei der Comic-Con 2019 erklärte Groening, dass Disney definitiv Interesse daran habe, das nach wie vor bestehende finanzielle Potenzial der erfolgreichsten Animationsserie aller (bisherigen) Zeiten auch zukünftig zur Gänze auszuschöpfen.

Zu einem genauen Erscheinungsdatum oder weiteren Details wollte sich Groening dann aber doch nicht äußern, was die Vermutung nahelegt, dass Fans der 2007 erschienenen Verfilmung sich bis zum angekündigten Sequel noch ein wenig gedulden müssen.

Zwar sei „Die Simpsons — der Film“ zur Zeit seines Erscheinens der umsatzstärkste auf einer Animationsserie basierende Film jemals gewesen, dennoch habe die ursprüngliche Serie ihren Kinoerfolg beinahe mit dem Aus bezahlen müssen.

„Wir hatten damals kein B-Team, um den Simpsons-Film zu produzieren“, so Groening, „also mussten dieselben Leute, die für das Schreiben, Animieren, die Synchronisation und die Musik der Serie verantwortlich waren, ebenjene Aufgaben auch für den Film übernehmen.“ Bis heute hätte sich das Team nicht vollkommen von dieser Doppelbelastung erholt.

Zuletzt war nicht nur verkündet worden, dass „Die Simpsons“ für zwei weitere Staffeln verlängert wurden, sondern dass Fans der Serie sich 2019 außerdem auf eine ganze besondere Halloween-Folge freuen dürfen. Bei der diesjährigen „Treehouse of Horror“-Episode soll es sich um ein Crossover mit dem Netflix-Erfolg „Stranger Things“ handeln.

Bereits 1989 feierte die beliebte fünfköpfige Familie aus Springfield mit „Es weihnachtet schwer“ ihr US-amerikanisches TV-Debüt. Seitdem kann das Franchise nicht nur 30 weitere (mal mehr, mal minder) erfolgreiche Staffeln vorweisen, sondern zählt mit zahlreichen Merch-Artikeln wie Soundtracks, Comics, Videospielen und sogar Briefmarken zu einem der größten Kassenschlager weltweit.


Diese 10 Horrorfilme solltet Ihr 2019 nicht verpassen
Weiterlesen