Spezial-Abo

Esther Graf im Livestream bei


Social-Media-Liste

Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower

von

Nicht nur unter „normalsterblichen“ Menschen zählt Instagram schon lange als beliebtester Kanal, um Freunde und Bekannte auf möglichst unkomplizierte Weise am eigenen Leben teilnehmen zu lassen. Auch die Crème de la Crème des Musikbusiness hat inzwischen erkannt, wie gut sich die audiovisuelle Plattform sowohl für werbetechnische Zwecke als auch als direkter Kommunikationsweg zu ihrer Fangemeinde eignet.

Einige Musiker haben ein ganz besonders geschicktes Händchen, wenn es um die Balance zwischen privaten Einblicken und ästhetischer Inszenierung geht. Belohnt werden sie für ihre sorgfältig kuratierten Fotos und Videos mit beeindruckenden Follower-Zahlen, von denen unsereins nur träumen kann. Hier findet Ihr die Musiker mit den meisten Instagram-Followern laut Trackalytics (Stand: November 2019).

Jennifer Lopez: 105 Millionen Instagram-Follower

Jennifer Lopez beweist, dass nicht nur die Generation Y weiß, wie man sich gekonnt in den Sozialen Medien inszeniert. Als jlo postet die mehrfache Mutter nicht nur regelmäßig Bilder von ihrer Familie, sondern zeigt außerdem mit Hilfe von Gym-Fotos und Pole-Dance-Videos, dass ein stahlharter Waschbrettbauch wie der ihre nicht auf dem Sofa entsteht. 2019 sorgte die Latina mit einem ganz besonderen Auftritt für Furore: In dem legendären grünen Versace-Kleid, mit dem sie erstmals im Jahr 2000 auf dem Roten Teppich begeisterte, stolzierte sie nun fast 20 Jahre später erneut über den Laufsteg. Das dazugehörige Video erhielt von J.Los Fans stolze 14,8 Millionen Likes.

https://www.instagram.com/p/B2pR8pXgiTJ/?utm_source=ig_web_copy_link

Nicki Minaj: 108 Millionen Instagram-Follower

Nicki Minajs Instagram-Feed ist gespickt mit knalligen Farben, scharfen Kurven und ganz viel nackter Haut. Ähnlich wie in ihren Musikvideos gibt sich die Rapperin auch online als geschickt inszenierte Kunstfigur, ihr IG-Name: Barbie. Neben ihren eigenen Erfolgen zelebriert nickiminaj aber auch andere erfolgreiche Frauen aus dem Musikbusiness auf ihrem Profil und findet dort sogar Platz für Zitate brillanter historischer Figuren wie Harriet Tubman. Auch wenn man manchmal ein wenig danach suchen muss: Hinter Minajs greller Fassade versteckt sich weit mehr, als man auf den ersten Blick annehmen würde.

https://www.instagram.com/p/B3rBGejn8FJ/?utm_source=ig_web_copy_link

Justin Bieber: 121 Millionen Instagram-Follower

Justin Bieber ist der einzige männliche Musiker, der es auf diese Liste geschafft hat. Neben seinem nach wie vor anhaltenden Status als Teenie-Idol dürften auch die privaten Eskapaden des Sängers mit dafür verantwortlich sein, dass täglich zahlreiche Nutzer seinem Instagram-Feed folgen. Dort gibt sich justinbieber mit Bildern seiner teuren Autos und imposanten Anwesen zwar regelmäßig protzig, scheut aber auch nicht davor zurück, seine verletzliche Seite zu zeigen. So beispielsweise im Juli 2018, als er mit einem schwarz-weißen Pärchen-Foto seiner damaligen Verlobten und heutigen Ehefrau Hailey Baldwin huldigte. Mit rund 13,5 Millionen Likes zählt dieses nach wie vor als erfolgreichstes Foto, das „Biebs“ jemals mit seinen Fans geteilt hat.

https://www.instagram.com/p/BlBvw2_jBKp/

Taylor Swift: 122 Millionen Instagram-Follower

Ob man sie liebt wie ihr Girl-Squad oder sich mit ihr im Beef befindet wie Kanye und Kim: Zu Taylor Swift hat fast jeder eine Meinung. Das liegt mitunter daran, dass die Popsängerin mit Country-Wurzeln weder das Rampenlicht noch die Sozialen Medien scheut. Als taylorswift postet sie nicht nur farbenfrohe Selfies und Fotos ihrer Katzen, sondern gewährt auch einen Einblick in Fehden (und Versöhnungen) mit anderen Musikern wie ihrer Erzfeindin und nun wieder Freundin Katy Perry. Über den tatsächlichen Authentizitätsgrad Swifts scheiden sich die Geister, bei zehn Grammy Awards, sechs Einträgen im „Guinness-Buch der Rekorde“ und rund 122 Millionen Instagram-Followern dürfte das „TayTay“ aber relativ kaltlassen.

https://www.instagram.com/p/B4jHAvaDFtF/?utm_source=ig_web_copy_link

Beyoncé: 135 Millionen Instagram-Follower

Auch Beyoncé darf auf dieser Liste selbstverständlich nicht fehlen. Ganz im Einklang mit ihrer Bühnenpräsenz zeigt sich die R’n’B-Sängerin auf Instagram nur von ihrer Schokoladenseite. Sowohl an der Seite ihres Ehemannes Jay-Z als auch im Alleingang glänzt beyonce hier in schillernden Outfits, auf der Bühne und als coolste Mama überhaupt. Ihr Instagram-Feed gleicht einem Fashion-Spread in der Vogue. 2017 übertrumpfte „Queen Bey“ sich schließlich selbst: Mit diesem extravaganten Foto teilte sie 2017 ihre Schwangerschaft mit ihrem „Beyhive“. Dieser schenkte ihr als Dankeschön 11.214.125 Likes.

https://www.instagram.com/p/BP-rXUGBPJa/

Selena Gomez: 161 Millionen Instagram-Follower

Popsängerin Selena Gomez verdankt ihren Erfolg dem Disney-Channel. So war sie von 2007 bis 2012 in der Kinderserie „Die Zauberer von Waverly Place“ zu sehen, bevor sie zunächst 2008 als Leadsängerin von Selena Gomez & the Scene und wenig später im Alleingang ihre Musikkarriere startete. Inzwischen glänzt Gomez nicht nur musikalisch, sondern außerdem durch ihre Online-Präsenz. Als selenagomez teilt die Sängerin neben professionellen Aufnahmen auch privatere Einblicke, wie persönliche Kinderfotos sowie Bilder von ihrer Familie und Freunden. Für dieses Foto, das Gomez gemeinsam mit ihren Freundinnen am Strand zeigt, hat die Musikerin seit dem 12. Februar 2019 14.549.262 Likes geerntet.

https://www.instagram.com/p/BtxEL1EgbYa/

Ariana Grande: 167 Millionen Instagram-Follower

Ariana Grande begann ihre Karriere im zarten Alter von 15 Jahren mit einem Broadway-Musical, ergatterte kurz darauf eine Rolle in der beliebten Disney-Kinderserie „Sam & Cat“ und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Während sie wegen ihrer Beziehungen mit ihrem Privatleben immer wieder in der Klatschpresse auftaucht, zeigt sich Grande auf ihrem Instagram-Account erstaunlich bedeckt. Als arianagrande postet die Sängerin regelmäßig stark bearbeitete und häufig sehr unscharfe Bilder aus ihrem Tourleben, von ihrem Hund oder zu bevorstehenden Projekten. Hin und wieder zeigt sich der Popstar dann aber doch mal von einer verletzlicheren Seite. So beispielsweise mit einem Post zum Tod ihres verstorbenen Ex-Freundes Mac Miller. Ihre Fans bedankten sich dafür mit 12,8 Millionen Likes.

https://www.instagram.com/p/B1P9XG2lOGE/?utm_source=ig_web_copy_link

Weitere Highlights


Das sind die Alben mit den höchsten Streaming-Tantiemen aus 2021
Weiterlesen