Eels überraschen mit neuer Single „Baby Let’s Make It Real“

von

Eels haben eine neue Single veröffentlicht. „Baby Let’s Make It Real“ wurde im Studio der US-Band in Los Angeles aufgenommen und markiert ihre erste Veröffentlichung seit THE DECONSTRUCTION (2018).

„Wie wärs mit einem neuen Song, mit dem Du deine Sorgen für 3 Minuten und 55 Sekunden vergessen kannst?“, heißt es auf dem Twitterprofil der Band, „spiel ihn nochmal ab wenn Du diese Zeit verdoppeln willst.“

Ob auf die neue Single möglicherweise bald ein Album folgen wird, ist noch nicht bekannt.

Hört Euch hier den neuen Song „Baby Let’s Make It Real“ an:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Die Rockband Eels wurde 1995 von dem Singer/Songwriter Mark Oliver Everett (Pseudonym: E), Jonathan Norton und Tommy Walter gegründet. Ein Jahr später veröffentlichten sie bei DreamWorks ihr Debütalbum BEAUTIFUL FREAK. Als Norton und Walter anschließend die Band verließen, traten Eels weiterhin in wechselnder Besetzung auf. So veröffentlichte Everett im Laufe seiner Bandkarriere zwölf Studioalben.

Eels jüngstes Album THE DECONSTRUCTION erschien 2018 und wurde von ME-Redakteur mit viereinhalb von sechs möglichen Sternen und folgenden Worten belohnt: „Es gab zwischendrin ein paar recht ruppige Platten der Band, THE DECONSTRUCTION ist dagegen intim-intensiv unterwegs – aber keinesfalls niedergeschlagen. ‚Rusty Ripes‘ erinnert an den Sound der frühen Eels, als HipHop-Ideen so wichtig waren wie gutes Songwriting. ‚Today Is The Day‘ ist quicklebendiger College-Pop, den man sehr gut nach They Might Be Giants hören kann, ‚Be Hurt‘ eine kleine und gemeine Antwort an ‚Everybody Hurts‘ von R.E.M.“


Eels bekämpfen Corona-Trübsal mit neuem Album EARTH TO DORA
Weiterlesen