Eels bekämpfen Corona-Trübsal mit neuem Album EARTH TO DORA

von

Die Eels veröffentlichen am 30. Oktober ihre 13. Studioplatte.

Der Nachfolger von THE DECONSTRUCTION (2018) wurde im Studio der Band in Los Feliz, Kalifornien, aufgenommen. Sänger und Songwriter Mark Oliver Everett wurde dabei von seinen langjährigen Begleitern Koool G Murder (Kelly Logsdon), The Chet (Jeff Lyster) und P-Boo (Mike Sawitzke) unterstützt.

„Diese Songs entstanden, kurz bevor die Pandemie einschlug und alles veränderte“, schrieb E in einem Statement. „Ich hoffe, sie können etwas beruhigend wirken oder wenigstens so etwas in der Art – also ist es Musik, die von Dingen handelt, von denen wir träumen und zu denen wir zurückkehren wollen.“

Eels fragen: „Are We Alright Again“?

Die Eels hatten schon vor einigen Wochen „Baby Let’s Make It Real“ ins Netz gestellt und vor kurzem um den wunderbaren Song „Who You Say You Are“ ergänzt. Als dritter Vorbote zu EARTH TO DORA erscheint nun „Are We Alright Again“, das als einer der am spätesten fertiggestellten Tracks „mitten in den ersten Tagen der Pandemie“ von Everett geschrieben wurde.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Der „Quarantäne-Tagtraum“, so E, hat eine unverschämt fröhliche Melodie, die wie ein Orgel-Motiv aus einem alten Zeichentrickfilm aus den 30ern klingt, aber sofort von einigen typischen Eels-Zustaten angereichert wird. Zuweilen klingt er wie eine gelungene Mischung aus BEAUTIFUL FREAK-Stoff und WONDERFUL, GLORIOUS-Sound.

Seht hier das mehr als passende Artwork zu EARTH TO DORA und checkt die Tracklist:

  • 01. Anything For Boo
  • 02. Are We Alright Again
  • 03. Who You Say You Are
  • 04. Earth To Dora
  • 05. Dark And Dramatic
  • 06. Are You Fucking Your Ex
  • 07. The Gentle Souls
  • 08. Of Unsent Letters
  • 09. I Got Hurt
  • 10. OK
  • 11. Baby Let’s Make It Real
  • 12. Waking Up

E Works/PIAS

Eels überraschen mit neuer Single „Baby Let’s Make It Real“
Weiterlesen