Spezial-Abo

Ein Gitarrist hat Donald Trumps Stern am „Hollywood Walk Of Fame“ zertrümmert

von

Vandalismus als politische Botschaft: Am berühmten „Walk Of Fame“ am Hollywood Boulevard wurde am Morgen des 25. Juli 2018 der Stern von US-Präsident Donald Trump zerstört.

Berichten zufolge soll ein Mann mit einem Gitarrenkoffer an Trumps Stern herangetreten sein, eine Spitzhacke herausgeholt und damit das Denkmal zertrümmert haben. Angeblich habe er sich danach der Polizei stellen wollen. Als sie am Tatort eintraf, war der mutmaßliche Täter aber verschwunden. In der Zwischenzeit hat die LAPD einen 24-jährigen Verdächtigen festgenommen.

Der damalige Unternehmer und heutige Unternehmer und Politiker Trump hatte die Plakette 2007 für seine Fernsehsendungen, darunter „The Apprentice“ erhalten. Trumps Stern, der direkt neben dem von Kevin Spacey liegt, wurde in der Vergangenheit schon häufiger beschmiert, beklebt und demoliert, 2016 zum Beispiel mit einem Presslufthammer.

Der „Walk Of Fame“ umfasst mehr als 2600 Sterne. Zuletzt wurden unter anderem *NSync öffentlich geehrt und dort verewigt.

Hier ein Video des Vorfalls am 25. Juli 2018:

https://www.facebook.com/TMZ/videos/10161117878540713/?hc_ref=ARQvCk-Qvdyw-DXcPPoP2Chw5nKao9GKSb2pU0IStNR6Ptn7kqtMP0VK_Pa-_GhVfRI


Hedy Lamarr: Hollywood-Star, Sexsymbol, verkanntes Genie
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €