Eko Fresh unterstützt die Initiative „Stärker als Gewalt“ mit gleichnamigem Song

von

Der 25. November ist „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen.“ Zu diesem Anlass veröffentlichte der Rapper Eko Fresh nun in Kooperation mit der Initiative „Stärker als Gewalt“ einen gleichnamigen Song samt Musikvideo, in dem sich auch einige Prominente gegen Gewalt an Frauen stark machen.

In dem Song „Stärker als Gewalt“ spricht Eko Fresh aus der Perspektive von Frauen, die aus Angst ihre gewalttätigen Partner in Schutz nehmen oder weil sie die alltägliche Gewalt bereits als „normal“ empfinden. Im Video zum Song wird der Rapper durch verschiedene Prominente, größtenteils Frauen, unterstützt. Darunter befinden sich u.a. Schauspieler*innen, Sänger*innen, Moderator*innen und Ärzt*innen aus dem öffentlichen Leben, die sich für das angesprochene Thema einsetzen.

Laut einer Statistik des BKA, fielen im Jahr 2018 insgesamt 140.755 Personen versuchter oder vollendeter Gewalt zum Opfer. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Tendenz steigend. Mehr als 80 Prozent dieser Opfer sind Frauen. Eine Dunkelziffer besagt, dass etwa jede dritte Frau einmal im Leben von physischer oder psychischer Gewalt betroffen ist. Ziel der bundesweiten Initiative „Stärker als Gewalt“, deren Start durch Bundesfamilienministerin Franziska Giffey verkündet wurde, ist es, „von Gewalt betroffene Frauen und Männer zu ermutigen, sich Unterstützung zu holen und die Hilfsangebote besser bekannt machen.“ Auf der Website der Initiative werden unter anderem verschiedene Strategien zur Hilfestellung aufgezeigt.

Eko Freshs aktuelles Album KÖNIG VON DEUTSCHLAND erschien am 22. September 2017.


Der Rapper Ace NH lädt zwei Freunde in sein Studio ein und exekutiert sie
Weiterlesen