Foals teilen Musikvideo zur neuen Single „Wake Me Up“ – jetzt ansehen

von

Die britische Indie-Rockband Foals hat ein Musikvideo zu ihrer neuen Single „Wake Me Up“ geteilt. Der Titel ist die erste Singleauskopplung ihres bevorstehenden, sechsten Studioalbums, das die Musiker für 2022 angekündigt haben. Wie die Platte heißen wird und wann sie erscheint, verrieten Foals aber noch nicht.

Das Musikvideo zu „Wake Me Up“ zeigt nun eine durch-choreographierte Foals-Performance in der Kulisse eines Theaters ohne Publikum. Umgeben von Tänzer*innen, die stets für wechselnde Szenenbilder sorgen, mündet das Video schließlich in einer Traum-ähnlichen Backstage-Szene, in welcher der Foals-Sänger Yannis Philippakis herumirrt. Seinen Weg zurück auf die Theaterbühne findet er am Ende dann aber doch.

Philippakis über die Bedeutung von „Wake Me Up“

Über die Bedeutung des Songs erklärte Philippakis via Instagram: „Mit ‚Wake Me Up‘ wollte ich einfach nur einen Song darüber schreiben, wie man sich in eine bessere, idyllischere Situation versetzt. Ich denke, wir alle hatten das Gefühl, dass die letzten achtzehn Monate wie ein seltsamer Fiebertraum waren, der sich surreal anfühlte, aber sehr berührend war. Ich glaube, wir alle wünschten uns, wir wären an verschiedenen Stellen woanders aufgewacht.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FOALS (@foals)

Zuletzt veröffentlichten Foals im Jahr 2019 ein Doppelalbum in zwei Teilen: Im März erschien EVERYTHING NOT SAVED BE LOST PART I, im Oktober folgte PART II.


Musikexpress präsentiert: Little Simz auf Deutschland-Tour 2022 – die Termine
Weiterlesen