Foo Fighters teasern neuen Song ihres kommenden Albums

von

Wenn es um Informationen zu ihrem zehnten Studioalbum „Medicine At Midnight“ geht, sind die Foo Fighters sehr zurückhaltend. Von Hinweisen an Häuserwänden über ausgeschnittene Tonspuren neuer Songs – die Band macht es spannend. Am Dienstag (29. Dezember) posteten die Musiker auf Twitter einen 34-sekündigen Clip mit dem Titel: „New year. New music.“

In dem Schwarz-Weiß-Video ist ein heruntergekommenes Haus zu sehen, aus dem Stimmen dringen. Momentan ist noch nicht bekannt, wie der Song heißen und wann es zur Veröffentlichung kommen wird. Doch die Foo Fighters geben zum Release noch einen Hinweis: „sooner than later“.


Mit ihrer ersten Single-Auskopplung traten sie im November in einer Sendung der „Saturday Night Live Show“ auf. Darauf folgend veröffentlichten sie das düstere Video zum Song „Shame Shame„. „Es ist verrückt. Die Idee zum Video kam von einem Traum, den ich hatte, als ich 14 oder 15 Jahre alt war, und den ich mir mein ganzes Leben lang behalten habe“, sagte Dave Grohl zum „NME“. Im Video schaufelt sich der Sänger sein eigenes Grab.

„Medicine At Midnight“ soll am 5. Februar erscheinen. Bevor der Termin verlegt werden musste, hatten die Foo Fighters angedacht, ihr neues Album am Tag ihres 25-jährigen Bandbestehens zu veröffentlichen.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Dave Grohl will auf dem Album seiner Tochter Violet mitspielen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €