Fotos: So sah es bei The Cure live in Berlin aus

von

Am Dienstag traten The Cure in Berlin in der Mercedes-Benz-Arena auf. Mittlerweile steht zwar mehr oder weniger fest, dass The Cure in den kommenden Monaten neue Musik herausbringen wollen, ein paar neue Songs spielten sie auf ihrer Tour bereits. Die Kollegen vom „Rolling Stone“ befanden in ihrem Nachbericht aber, dass selbst ein routiniertes Set für einen großartigen Abend ausreiche: „The-Cure-Konzerte sind immer gut. Seit über zehn Jahren sind sie sogar sehr gut. Die Band muss Tourneen nicht mehr zur Bewerbung aktueller, immer schlechter werdender Alben nutzen, denn das letzte erschien 2008. Robert Smith kann längst ein Greatest-Hits-Programm aus dem Back-Katalog präsentieren. Greatest Hits meint bei The Cure: eine Mischung aus langen Lieblingsliedern wie „Plainsong“ sowie Pop-Singles wie „Just Like Heaven“. Als Live-Act leben The Cure seit spätestens 2010 in einer Goldenen Ära. „Diese Konzertreise ist aus zwei Gründen nur unwesentlich anders als die letzte von 2016.“

Unser Fotograf Erik Lorenz war ebenfalls vor Ort und hat Bilder von Robert Smith und seiner Band mitgebracht. Sehet oben!

The Cure live in Berlin am 18. Oktober 2022 – die Setlist:

;



Robert Smith verkündet öffentliche Listening Session zur Neuauflage von WISH
Weiterlesen