Highlight: Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower

„Ghost In The Shell“ lässt grüßen: Seht hier das neue Video von Taylor Swift in voller Länge

Taylor Swift scheint ein Faible für Sci-Fi- und Anime-Filme haben. Angedeutet hat sich das bereits in dem Trailer, den sie auf Instagram vorab postete. Da war das Medien-Echo groß, weil Taylor angeblich nackt in ihrem neuen Clip zu sehen sei. Stimmt aber nicht ganz, denn nackt ist hier nur ihr Cyborg-Ich.

Insgesamt ist der Clip eine Hommage an alle Sci-Fi- und Anime-Klassiker von „Ghost In The Shell“ bis „Blade Runner“. Ein bisschen gibt Taylor Swift eine Femme Fatale, auch wenn nicht ganz eindeutig wird, was der futuristisch-dystopische Clip mit dem begehrenden, sexy Love-Song „… Ready For It?“ zu tun haben soll.

Seht hier das Video für „…Ready For It?“

Ganz neu ist die Future-Ästhetik im Manga-Style übrigens nicht. Produziert hat das Video Joseph Khan, der auch Swifts Video für „Bad Blood“ mit Kendrick Lamar gedreht hat.

Swifts sechstes Album REPUTATION erscheint am 10. November. Vor gut einer Woche präsentierte sie die dritte Vorab-Single „Gorgeous“.

Taylor Swift war Inspiration für einen Bösewicht in „Blade Runner 2049”


Taylor Swift teilt in neuem „Christmas Tree Farm“-Video private Aufnahmen aus ihrer Kindheit
Weiterlesen