Videopremiere

Haerts: Diese Band solltet Ihr auch nach der 2. Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ weiter hören

Sie klingen wie eine Mischung aus HAIM und der Münchner Freiheit. Wohl nicht ganz zufällig passen auch die geografisch abgesteckten Koordinaten von Haerts grob zu diesen Referenzen: Haerts sind in erster Linie ein Duo, das in München zusammenfand. 2010 zogen Nini Fabi (Gesang, Produktion) und Benny Gebert (Klavier, Gitarre, Produktion) in den USA und erweiterten bis heute ihren Primetime-Popentwurf um hallende Gitarreneinsätze, Drama und größere Produktionen.

Haerts‘ erste EP erschien 2013, ihr Debüt 2014, eine weitere EP 2016. Sie tourten unter anderem mit den Shout Out Louds, Rhye, Washed Out und London Grammar. Songs von ihnen kamen in Serien und Filmen wie „Love, Simon“, „Pretty, Little Liar“ und „Carrie“ zum Einsatz. Den Durchbruch bescherte ihnen aber eine andere Serie: In der zweiten Staffel der Teen-Drama-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ („13 Reasons Why“) wurde ihr Song „Your Love“ in einer entscheidenen Rückblende eingesetzt. Für diejenigen, die die Serie gesehen haben: Es war die Szene, in der Hannahs geheime Beziehung mit Zach und deren erstes Mal thematisiert wurde.

„Your Love“ wurde in kürzester Zeit millionenfach im Stream gehört, auf dem von Selena Gomez produzierten Soundtrack zur 2. Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ waren außerdem u.a. Lord Huron, Yungblud, Tears For Fears und New Order zu hören.

Am 5. Oktober 2018 haben Haerts ihr zweites Album veröffentlicht. Es heißt NEW COMPASSION, enthält elf neue Songs und ist zum Beispiel hier im Stream zu hören:

Ihr Label wirft als weitere Bezugspunkte First Aid Kit und Fleetwood Mac in den Raum, und schon der  Opener „No Love For The Wild“ deutet an, dass auch diese Referenzen nicht von ungefähr kommen. Der folgende neue Songs bestätigt diesen Eindruck – aber auch den der Ähnlichkeit zu HAIM. Unter anderem.

Videopremiere: Haerts mit „Matter“ (Live from Baby’s All Right in Brooklyn)

Zu ihrer neuer Single „Matter“ haben Haerts nun ein neues Livevideo gedreht, das Ihr hier und jetzt bei uns in der Premiere sehen könnt:

NEW COMPASSION von Haerts auf Amazon.de bestellen

Folgt uns auf Facebook!



Welches Musik-Equipment verwendet eigentlich Kurt Vile?
Weiterlesen