Helge Schneider teilt Video zur schluffigen Corona-Hymne „forever at home“

von

Helge Schneider hat einen neuen Song samt Video herausgebracht. Mit „forever at home“ schafft es der Ausnahmekünstler die Quarantäne-Zeit als etwas Positives darzustellen – ja sogar als Lebensgefühl.

In dem Homemade-Musikvideo spielt Schneider mit sich selbst Tischtennis, nimmt Kartoffeln am Fenster an, sitzt neben einem selbstgebastelten Hund und präsentiert sich sonst als Helge-Schneider-Stereotyp. Kann man sich also mal angucken:

Hier geht’s zum „forever at home“-Clip:

Helge Schneider – Forever At Home Official Video auf YouTube ansehen

Zuletzt hatte der Musiker in einem Video erklärt, dass er aufgrund der grassierenden Pandemie wohl eine ganze Weile nicht live auftreten würde. Weder vor parkenden Autos wolle er performen noch vor einer laufenden Kamera von Zuhause aus. Aber ein neues Musikvideo scheint kein Problem zu sein. In der Pressemitteilung zu „forever at home“ heißt es, es sei „ein autobiografisches Meisterwerk“ mit „Ohrwurmqualität“.

Helge Schneider Statement auf YouTube ansehen


Die 12 größten Pop-Aufreger aus „Wetten, dass...?“ – mit Angelo Kelly, Michael Jackson, Johnny Cash & Sarah Connor
Weiterlesen